Nougatstangen

Für alle Schokoladen- und Plätzchenfans ist unser Rezept für Nougatstangen genau das Richtige. Zartschmelzend zergehen sie auf der Zunge.

Nougatstangen

Bewertung: Ø 4,5 (240 Stimmen)

Zutaten für 25 Portionen

100 g Zartbitter-Kuvertüre
160 g Nougat

Zutaten für den Teig

130 g Zucker
2 Stk Eier
1 Stk Eigelb
250 g Butter, weich
190 g Mehl
180 g Stärke
55 g Kakaopulver
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die Eier und die Eigelbe in einer Rührschüssel mit dem Zucker sehr schaumig rühren, dann die Butter und das Salz hinzufügen und rühren, bis eine helle, cremige Masse entsteht.
  3. Das Mehl mit dem Kakaopulver und der Speisestärke vermischen und mit einem Teigschaber nur kurz unter die Masse mengen.
  4. Anschließend den Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Dann mit etwas Abstand zueinander gleichmäßige Streifen (6-8 cm Länge) auf das vorbereitete Backblech spritzen und ca. 12 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
  5. Danach aus dem Backofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  6. In der Zwischenzeit den Nougat in der Mikrowelle leicht erwärmen und die Kuvertüre langsam im Wasserbad schmelzen.
  7. Nun den Nougat in einen kleinen Spritzbeutel füllen, die Hälfte der Nougatstangen umdrehen, so dass die glatte Seite nach oben zeigt. Den Nougat aufspritzen, die andere Hälfte der Plätzchen auflegen und leicht andrücken.
  8. Zuletzt eine Seite der Nougatstangen in die flüssige Kuvertüre tauchen und anschließend auf dem Kuchengitter trocknen lassen.

Tipps zum Rezept

Damit die Gebäckstangen beim Backen nicht zerlaufen, den Teig vor dem Aufspritzen etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Eine saubere Angelegenheit sind Einweg-Spritzbeutel, die es in unterschiedlichen Größen zu kaufen gibt. Damit der Teig beim Aufspritzen nicht hinten aus dem Spritzbeutel quillt, einfach mit einem Verschlussclip schließen.

Um das Zusammensetzen der Nougatstangen einfach zu gestalten, sollten die Gebäckstreifen in der Länge möglichst gleich sein.

Beim Schmelzen der Kuvertüre darauf achten, dass keine Wassertropfen hineinspritzen. Denn sie machen die Schokolade klumpig.

Ähnliche Rezepte

Omas Spritzgebäck

Omas Spritzgebäck

Omas Spritzgebäck wird gerne in der Weihnachtszeit gebacken. Dieses einfache Rezept mit Haselnüssen ist auch bei Kindern sehr beliebt.

Ausstechplätzchen

Ausstechplätzchen

Dieses tolle Rezept für köstliche Ausstechplätzchen ist in der Zubereitung sehr einfach und deshalb auch sehr geeignet, wenn mit Kindern gebacken wird

Butterspekulatius

Butterspekulatius

Butterspekulatius dürfen auf keinem Plätzchenteller fehlen. Das Rezept für die Weihnachtsplätzchen ist keine Spekulation, sondern genau bemessen.

Schnelle Haferkekse

Schnelle Haferkekse

Dieses Rezept eignet sich hervorragend zum Backen mit Kindern und dabei sind die Schnellen Haferkekse als Ergebnis eine wunderbare Belohnung.

Haferflocken-Kokos-Makronen

Haferflocken-Kokos-Makronen

Einfacher kann ein Rezept nicht sein. Diese Makronen aus Haferflocken und Kokosraspeln sind schnell zubereitet und schmecken super.

Mandel-Plätzchen zum Ausstechen

Mandel-Plätzchen zum Ausstechen

Die Vorweihnachtszeit lädt zum gemeinsamen Backen ein. Mit diesem Rezept lassen sich köstliche Mandel-Plätzchen zum Ausstechen leicht nachbacken.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte