Nusskipferl

Die traditionellen Nusskipferl dürfen bei keiner "Kaffee Jause" fehlen. Dieses Rezept gehört einfach in jede Rezeptsammlung.

Nusskipferl

Bewertung: Ø 3,0 (13 Stimmen)
60 Minuten

Zutaten für 6 Portionen

1 Pk Backpulver
200 g Butter
2 Stk Eier
450 g Mehl
450 g Kartoffeln
1 Pk Vanille Zucker
1 Stk Zitronenschale
250 ml Milch
310 g Nüsse gemahlen

Zutaten für die Fülle

2 EL Amaretto (Ersatz Rum)
1 Stk Ei (versprudelt) zum Bestreichen
2 Stk Eier
100 g geraspeltes Marzipan
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die gekochten und geschälten Kartoffeln pressen und erkalten lassen.
  2. Mehl und Backpulver mit Butter verbröseln. (auf einem Brett)
  3. Zucker, Eier, Kartoffeln, Zitronenschale hinzufügen und zu einem Teig kneten.
  4. Den Teig 25-30 min. kühl stellen.
  5. Für die Fülle: Milch aufkochen, Marzipan, Nüsse, Amaretto, Zimt beigeben und gut durchrühren - auskühlen lassen.
  6. Den Teig halbieren, jeweils zu einem Kreis ausrollen und mit Fülle bestreichen.
  7. Danach den Teig in acht gleich große Teile schneiden, zu Stangen bzw. Halbmond formen, mit Ei bestreichen und auf ein befettetes Backblech legen.
  8. Die zweite Hälfte des Teiges ebenso verarbeiten.
  9. Ca 40 min. bei 170° backen.

Tipps zum Rezept

Optional können auch Rosinen in die Nussfülle eingerührt werden.

Ähnliche Rezepte

Croissants

Croissants

Croissants bereichern das Frühstück und sind jede Kaloriensünde wert. Das Rezept nimmt einige Zeit in Anspruch, doch die Mühe lohnt sich!

Saftige Amerikaner mit Puddingpulver

Saftige Amerikaner mit Puddingpulver

Die leckeren Gebäckstücke vom Blech sind schnell gemacht und vor allem von Kindern heiß begehrt. Hier das Rezept für zuckersüße Amerikaner.

Käsefüße

Käsefüße

Die köstlichen Käsefüße dürfen auf keiner Party fehlen. Ihre Gäste werden nicht widerstehen können.

Nusskugeln

Nusskugeln

Die traditionellen Nusskugeln dürfen bei Ihrer Weihnachtsbäckerei nicht fehlen. Dieses super Rezept ist einfach zu bereiten.

Macarons aus Frankreich

Macarons aus Frankreich

Eine delikate französische Süßspeise für Ihre Gäste gelingt mit diesem Rezept. Die Macarons aus Frankreich zergehen auf der Zunge.

Mascarpone-Ecken

Mascarpone-Ecken

In Italien serviert man zu Mascarpone-Ecken einen Amaretto und taucht das Gebäck darin ein. Ein Rezept mit südlichem Flair.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte