Omas Schokoplätzchen

Weil Omas Schokoplätzchen die besten sind, werden nach ihrem Rezept die guten Zutaten zusammengemischt und zu 100 leckeren Plätzchen gebacken.

Omas Schokoplätzchen

Bewertung: Ø 4,1 (10 Stimmen)

Zutaten für 100 Portionen

250 g Weizenmehl
250 g Butterstückchen, kalt
150 g Zucker
200 g Zartbitterschokolade, mind. 70 % Kakaogehalt
200 g Walnusskerne, halbiert
1 Stk Vanilleschote
1 Prise Salz
0.5 TL Gewürznelken, gemahlen
0.5 TL Piment, gemahlen
60 g Puderzucker, gesiebt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Teig zunächst das Mehl zu einem kleinen Hügel auf die Arbeitsfläche häufeln, die Butterstückchen darauf verteilen und den Zucker, das Salz, Gewürznelken und Piment darüberstreuen.
  2. Dann die Walnusskerne und die Schokolade mit einem Messer klein hacken. Die Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen.
  3. Danach Nüsse, Schokolade und Vanillemark auf dem Mehlhügel verteilen.
  4. Anschließend alle Zutaten mit den Händen zu einem festen Teig verkneten und zu etwa 4 cm dicken Rollen formen. Die Teigrollen in Frischhaltefolie wickeln und für rund 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
  5. In der Zwischenzeit den Backofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  6. Die gekühlten Teigrollen aus der Folie wickeln und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Teigscheiben, mit ein wenig Abstand zueinander auf den Blechen platzieren.
  7. Nun die Schokoplätzchen im heißen Backofen auf der mittleren Schiene etwa 15 Minuten backen.
  8. Die Plätzchen nach dem Backen auf einem Backgitter auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Ähnliche Rezepte

Speckknödel

Speckknödel

Mit diesem traditionellen Rezept gelingen die Speckknödel garantiert.

Gebackene Semmelknödel

Gebackene Semmelknödel

Das Rezept für die gebackenen Semmelknödel passt hervorragend zu einem rustikalen österreichischen Abend.

Bauernomelette

Bauernomelette

Dieses Rezept für Bauernomelette ist schnell und leicht zum Nachmachen und stellt eine tolle Mahlzeit dar.

Gekochte Rinderzunge

Gekochte Rinderzunge

Für viele Liebhaber der Hausmannkost ist eine gekochte Rindszunge eine Delikatesse. Hier ein Rezept aus der sächsischen Küche.

Omas Maisgrütze

Omas Maisgrütze

Das Rezept für Omas Maisgrütze konnte jedes Kind glücklich machen. Erst recht dann, wenn es dazu eingemachtes Pflaumen- oder Kirsch-Kompott gab.

Omas Meerrettichgemüse

Omas Meerrettichgemüse

Omas Meerrettichgemüse wird nach einem simplen Rezept zubereitet. Es schmeckt sehr gut zu Bouillon-Kartoffeln und gekochtem Rindfleisch.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte