Pälzer Zwiwwelkuche

Der Pälzer Zwiwwelkuche schmeckt im Herbst am besten zu Federweißer oder Bitzler. Das Rezept ist schnell zubereitet und absolut köstlich.

Pälzer Zwiwwelkuche

Bewertung: Ø 4,5 (12 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

270 g Blätterteig, aus dem Kühlregal
800 g Zwiebeln
250 g Räucherspeck
1 Prise Pfeffer, gemahlen
0.5 TL Kümmelsamen
1 Prise Muskatnuss
0.5 l Schlagsahne
5 Stk Eier, Größe M
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den backfertigen Blätterteig aus der Folie nehmen und auf ein kalt abgespültes Backblech legen. Den Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen.
  2. Als Nächstes die Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden. Dann den Räucherspeck fein würfeln.
  3. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln sowie den Speck darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten.
  4. Die fertige Zwiebel-Speck-Mischung in ein Sieb geben, etwas abtropfen lassen, dann gleichmäßig auf dem Blätterteig verteilen und mit Pfeffer, Muskat und Kümmel würzen.
  5. Nun den Pälzer Zwiwwelkuche auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen.
  6. Währenddessen die Sahne mit den Eiern verquirlen. Den Kuchen nach 30 Minuten aus dem Ofen nehmen, mit der Eiersahne übergießen und noch einmal in den Backofen schieben, bis die Eimasse fest und etwas gebräunt ist.
  7. Den fertig gebackenen Zwiebelkuchen aufschneiden und noch warm servieren.

Tipps zum Rezept

In Rheinland Pfalz trinkt man zum Zwiebelkuchen Federweißer oder Bitzler. Dieser Traubenmost steht am Anfang seines Reifeprozesses, bringt aber schon einige Prozente mit sich.

Ähnliche Rezepte

Pälzer Grumbeersupp

Pälzer Grumbeersupp

Mit diesem Rezept ist die Pälzer Grumbeersupp schnell und einfach zuzubereiten. Diese Suppe wird in der Region gern von Dampfnudeln begleitet.

Grießknepp

Grießknepp

Dieses Rezept für Grießknepp macht besonders Kinder glücklich. Grießknepp kann sowohl als Mittagessen aber auch als Dessert serviert werden.

Handkäsesalat

Handkäsesalat

Einfach und deftig ist dieses Rezept für einen Handkäsesalat, der sich als Brotzeit oder zum Abendbrot schnell auf den Tisch bringen lässt.

Pälzer Riwwelkuche

Pälzer Riwwelkuche

Der Pälzer Riwwelkuche weckt Erinnerungen an die Kindheit. Mit dem einfachen Rezept wird ein saftiger Streuselkuchen zubereitet.

Spundekäs

Spundekäs

Der Spundekäs ist eine Käsespezialität aus der Region Rheinland-Pfalz. Das Rezept ist einfach, das Ergebnis frisch, würzig und sehr lecker.

Pfälzer Bratwurst

Pfälzer Bratwurst

Die Pfälzer Bratwurst schmeckt hervorragend zu Sauerkraut und gehört in der Region auf jede Schlachtplatte. Ein Rezept zur eigenen Herstellung.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte