Paprika-Quark-Dip

Der Paprika-Quark-Dip passt gut zu Fladenbrot oder gegrilltem Fleisch. Hier das Rezept für einen leckeren Dip.

Paprika-Quark-Dip

Bewertung: Ø 4,4 (27 Stimmen)

Rezept Zubereitung

  1. Die Paprika gut in einem Sieb abtropfen lassen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Gurke gut waschen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Nun die Paprika, Knoblauch sowie die Gurkenstücke in eine Schüssel geben, den Quark sowie die Sahne einrühren und mit dem Salz pikant abschmecken.
  3. Vor dem Servieren den Paprika-Quark-Dip 1 bis 2 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Tipps zum Rezept

Vor dem Servieren nochmals abschmecken.

Ähnliche Rezepte

Gebackener Pudding

Gebackener Pudding

Aus nur wenigen Zutaten entsteht eine wunderbare Süßspeise. Der gebackene Pudding ist ein vergessenes Rezept aus dem Balkan.

Cevapcici

Cevapcici

Cevapcici sind immer beliebt, ob aus der Pfanne oder vom Grill. Hier ein Rezept aus der Balkan-Küche in Öl gebraten.

Brasse aus dem Backofen

Brasse aus dem Backofen

Die Brasse aus dem Backofen wird allen Fischliebhabern schmecken. Das Rezept ist einfach und schonend in der Zubereitung.

Gebackenes Gemüse

Gebackenes Gemüse

Gebackenes Gemüse schmeckt mit frischem Brot sehr lecker. Hier das vegetarische Rezept aus der Balkan-Küche.

Bohnensuppe

Bohnensuppe

Ein einfaches und beliebtes Rezept in der Balkan Küche ist die Bohnensuppe. Dazu schmeckt am besten frisches Brot.

Rumänischer Cozonac

Rumänischer Cozonac

Rumänischer Cozonac ist eine Art Nuss-Hefe-Strudel, der zu Festtagen überall im Land gebacken wird. Dieses Rezept stammt aus einem alten Kochbuch.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
Mici

Mici

565 Bewertungen