Penne mit Tomatensauce

Penne mit Tomatensauce kann so köstlich sein! Denn dieses Rezept bereitet die Sauce aus frischen Tomaten zu, die im Ofen karamellisiert werden.

Penne mit Tomatensauce

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 2 Portionen

230 g Penne (kurze Nudeln)
1 TL Salz, für das Kochwasser
150 g Parmesan, im Stück
2 zw Rosmarin, klein

Zutaten für die Tomaten

250 g Cocktailtomaten, reif, an der Rispe
1 TL Rohrzucker, brauner Zucker
0.5 TL Meersalz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
2 EL Olivenöl

Zutaten für die Sauce

1 Stk Zwiebel
2 Stk Knoblauchzehen
80 ml Weißwein, trocken
2 zw Thymian
1 zw Oregano
1 Prise Salz
1 Prise Zucker
1 Prise Rohrzucker, brauner Zucker
2 EL Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Tomaten:

  1. Zunächst den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. In der Zwischenzeit die Tomaten an der Rispe vorsichtig waschen und dann nebeneinander in eine ofenfeste Form legen.
  3. Das Olivenöl darüberträufeln und die Tomaten mit Salz, Pfeffer und dem Zucker würzen.
  4. Die Tomaten anschließend auf die mittlere Schiene des heißen Backofens schieben und etwa 35 Minuten garen.
  5. Nun die Tomaten aus dem Ofen nehmen, die Rispen entfernen und die Haut der Tomaten abziehen. Zuletzt mit einer Gabel sehr grob zerdrücken.

Zubereitung Tomatensauce:

  1. Den Thymian und den Oregano waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken.
  2. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin 4-5 Minuten farblos anschwitzen.
  3. Dann mit dem Weißwein ablöschen und die Ofentomaten hinzufügen. Die Sauce auf kleiner Flamme etwa 15 Minuten ziehen lassen und mit Salz, Pfeffer, Zucker und den Kräutern würzen.

Zubereitung Penne mit Tomatensauce:

  1. Während die Sauce durchzieht, reichlich Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und die Penne darin etwa 9-10 Minuten (oder nach Packungsanweisung) garen.
  2. Den Rosmarin kurz abspülen, die Spitzen für die Garnitur abschneiden und den Rest der Nadeln abstreifen und hacken.
  3. Die Pasta nach Beendigung der Kochzeit in ein Sieb abgießen, kurz abtropfen lassen und in die Pfanne mit der Tomatensauce geben.

Anrichten:

  1. Nun die Pasta mit der Sauce vorsichtig mischen und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Über jede Portion etwas vom Parmesan bröckeln und den Rosmarin darüberstreuen.
  2. Die halbierten Rosmarinzweige als Garnitur auflegen und die Penne mit Tomatensauce sofort servieren. Für mehr Käse den restlichen Parmesan extra dazu reichen.

Tipps zum Rezept

Dieses einfache Rezept steigert den Geschmack durch die im Ofen gebackenen Tomaten. Alternativ können qualitativ hochwertige Kirschtomaten aus der Dose verwendet werden, die nicht ganz so aromatisch schmecken, aber Zeitersparnis bringen.

Ähnliche Rezepte

Pasta Aurora

Pasta Aurora

Eine schmackhafte sowie sehr einfache Mahlzeit gelingt mit diesem Rezept für Pasta Aurora.

Nudeln in Paprikasauce

Nudeln in Paprikasauce

Das Rezept bietet eine tolle Kombination von Nudeln und Gemüse. Die Nudeln in Paprikasauce schmecken würzig und saftig.

Pasta mit Pesto Rosso

Pasta mit Pesto Rosso

Frisch gekochte Pasta mit Pesto Rosso ist ein Klassiker. Das Rezept schmeckt frisch und köstlich nach Urlaub in Italien.

Eier-Nudelteig

Eier-Nudelteig

Für Pastateig gibt es viele Rezepte. Dieses für den Eier-Nudelteig ist ein Original aus Italien. Dort schwört man auf handgemacht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte