Quinoa-Pasta

Das Rezept verleiht der Quinoa-Pasta einen mediterranen Touch und die frischen Gemüsezutaten und Kräuter schmecken nach Sommer.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 2 Portionen

300 g Quinoa-Nudeln
1 Stk Aubergine, groß
3 EL Olivenöl
2 Stk Zwiebeln
3 Stk Knoblauchzehen
3 Stk Tomaten, vollreif
1 Stk Zucchini, groß
6 Stk Tomaten, getrocknet
400 ml Gemüsebrühe, hefefrei, heiß
1 TL Oregano, getrocknet
2 TL Basilikum, getrocknet
1 TL Salz, für das Kochwasser
1 Prise Meersalz, fein
1 Prise Pfeffer, schwarz, gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Aubergine und die Zucchini waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Die frischen Tomaten ebenfalls waschen, den Stielansatz entfernen und das Fruchtfleisch würfeln.
  2. Als nächstes die getrockneten Tomaten in kleine Würfel schneiden. Dann die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und fein hacken.
  3. Anschließend das Öl in einer weiten Pfanne erhitzen und die Zwiebel-, Knoblauch- und Auberginenwürfel darin bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten braten. Dabei immer wieder umrühren.
  4. Danach die Zucchini- und die frischen sowie getrockneten Tomatenwürfel hinzufügen, den Oregano einstreuen und alles weitere 8 Minuten köcheln lassen, hin und wieder umrühren.
  5. Nun die heiße Brühe zum Gemüse geben, mit Basilikum, Pfeffer und Salz würzen und etwa 5 Minuten bei niedriger Hitze zugedeckt leise köcheln lassen.
  6. Währenddessen Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Nudeln darin in etwa 10 Minuten - oder nach Packungsanweisung - bissfest garen. Danach abgießen und gut abtropfen lassen.
  7. Zuletzt die Quinoa-Pasta auf vorgewärmte Teller geben, mit der Gemüsesauce übergießen und sofort servieren.

Ähnliche Rezepte

Blumenkohlsalat

Blumenkohlsalat

Nach diesem Rezept wird aus dem gesunden Kohl ein basischer Blumenkohlsalat, der frisch und knackig schmeckt und das Immunsystem stärkt.

Grüne Bohnen pikant

Grüne Bohnen pikant

Lecker, einfach und gesund - dieses Rezept für Grüne Bohnen pikant überzeugt, denn dies bringt den Säure-Basen-Haushalt des Körpers ins Gleichgewicht.

Kürbissuppe

Kürbissuppe

Das Rezept für diese basische Kürbissuppe ist gesund, vitaminreich, kalorienarm und lecker. Kochen Sie gleich die doppelte Menge für Ihren Vorrat.

Gemüse-Kartoffelsuppe

Gemüse-Kartoffelsuppe

Das Rezept für die cremige Gemüse-Kartoffelsuppe ist nicht nur basisch, sondern auch sehr lecker und versorgt den Körper mit wichtigen Nährstoffen.

Avocadosalat

Avocadosalat

Das Rezept für den leckeren Avocadosalat ergänzt Ihre basische Ernährung perfekt, denn Avocados gehören zu den gesündesten Fettlieferanten überhaupt.

Basisches Studentenfutter

Basisches Studentenfutter

Studentenfutter lässt sich kinderleicht selbst herstellen. Durch das Fehlen von Erdnüssen ist das Rezept basisch und sehr gesund.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte