Red Velvet Cupcakes

Die Red Velvet Cupcakes aus den Südstaaten der USA sind saftig, schmecken super und sehen toll aus. Nach diesem Rezept sind sie schnell gebacken.

Red Velvet Cupcakes

Bewertung: Ø 4,5 (373 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

2 Stk Eier, Gr. M
200 g Zucker
200 ml Sonnenblumenöl
2 EL Lebensmittelfarbe, rot, flüssig
200 g Mehl
1 EL Kakaopulver
1 Stk Vanilleschote
3 TL Backpulver
1 Prise Salz
110 ml Buttermilch

Zutaten für das Frosting

300 g Frischkäse
90 g Butter, weich
150 g Puderzucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Red Velvet Cupcakes:

  1. Zuerst den Backofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen auskleiden.
  2. Die Eier in eine Rührschüssel aufschlagen und schaumig rühren. Dann nach und nach den Zucker einrieseln lassen, dann das Pflanzenöl dazugießen und währenddessen immer weiter rühren.
  3. Jetzt bei niedrigster Rührstufe die rote Lebensmittelfarbe langsam hinzufügen, bis die Eimischung gleichmäßig rot gefärbt ist.
  4. Anschließend die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, mit dem Messerrücken das Mark herauskratzen und das Vanillemark mit dem Mehl, dem Kakaopulver und dem Backpulver in einer separaten Schüssel vermischen.
  5. Nun die trockenen Zutaten - abwechselnd mit der Buttermilch - möglichst kurz unter die Eimischung rühren.
  6. Den Teig in die vorbereiteten Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen. Danach aus dem Ofen nehmen, 10 Minuten in der Muffinform abkühlen lassen und dann zum vollständigen Auskühlen aus der Form lösen und auf ein Gitter stellen.

Zubereitung Frosting und Garnitur:

  1. Die weiche Butter mit dem Frischkäse und dem Puderzucker in eine Schüssel geben und sehr schaumig rühren. Danach kalt stellen, bis die Muffins ausgekühlt sind.
  2. Dann von der Oberfläche der Cupcakes mit einem kleinen Löffel etwas Teig abschaben, zerbröseln und zur Seite stellen.
  3. Zuletzt das Frosting in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und kreisförmig auf die Muffins spritzen. Dann die Kuchenkrümel aufstreuen und die Red Velvet Cupcakes servieren.

Tipps zum Rezept

Damit der Teig rot wie Samt wird, entweder flüssige Lebensmittelfarbe (2 EL) oder eine Lebensmittelfarbe in Pasteform (14 g) verwenden.

Den Teig nur etwa 2/3 hoch in die Papierförmchen füllen. Anders als bei Muffins soll der Teig nicht aufgehen, sondern für das Topping schön flach bleiben.

Bevor zuletzt das Frosting aufgetragen wird, müssen die Cupcakes vollständig ausgekühlt sein, weil sonst das Frosting schmilzt und zerläuft.

Statt die obere Schicht der Cupcakes für die Garnitur abzukratzen, kann auch ein Cupcake "geopfert" und zerbröselt werden. Auch winzige rote Liebesperlen machen sich als Garnitur sehr gut.

Ähnliche Rezepte

Cupcakes mit Schokoladen-Topping

Cupcakes mit Schokoladen-Topping

Mit diesem einfachen Rezept für Cupcakes gelingt ein tolles Dessert. Vollendet werden diese mit einem köstlichen Schokolade-Topping.

Cupcakes mit Mandarinen

Cupcakes mit Mandarinen

Diese saftigen Cupcakes mit Mandarinen sind nach diesem Rezept einfach nachzubacken. Sie sind locker, supersaftig und schmecken einfach hervorragend.

Cupcakes mit Lebkuchen

Cupcakes mit Lebkuchen

Die traumhaften Cupcakes mit Lebkuchen sind geschmacklich wirklich toll. Ein Rezept zum Weiterempfehlen.

Käse-Cupcakes

Käse-Cupcakes

Hier mal ein etwas anderes Rezept. Ihre Gäste werden von den leckeren Käse-Cupcakes nicht genug bekommen.

Himbeer-Cupcakes

Himbeer-Cupcakes

Fruchtige und süße Himbeer-Cupcakes werden alle begeistern. Mit diesem Rezept zaubert man ein tolles Dessert.

Coffee Cupcake

Coffee Cupcake

Als Mitbringsel sind die köstlichen Coffee Cupcake einfach toll. Ihre Lieben werden von diesem schmackhaften Rezept begeistert sein.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte