Schokoladen-Cupcake

Ein himmlisches Dessert für Groß und Klein gelingt mit diesem Rezept und die süßen Schokoladen-Cupcakes mit cremigem Frosting schmecken köstlich.

Schokoladen-Cupcake

Bewertung: Ø 4,5 (4.928 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

125 g Zucker
200 g Mehl
1 Stk Ei
1 Pk Backpulver
40 g Kakaopulver
5 EL Milch
60 g Butter

Zutaten für das Frosting

200 g Butter
250 g Puderzucker
100 g Zartbitter-Kuvertüre
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen und Papierförmchen in die Muffinformen setzen.
  2. Dann die weiche Butter, den Zucker, das Ei und die Milch in eine Rührschüssel geben und mit den Schneebesen einer Küchenmaschine schaumig rühren.
  3. In der Zwischenzeit das Mehl mit dem Backpulver und dem Kakaopulver mischen und mit einem Holzkochlöffel nur kurz unter die nassen Zutaten rühren.
  4. Den Teig etwa 2/3 hoch in die Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Ofen etwa 25 Minuten backen. Danach herausnehmen und die Cupcakes gut auskühlen lassen.
  5. Währenddessen für das Frosting die Kuvertüre grob hacken und im Wasserbad schmelzen lassen. Anschließend vom Wasserbad heben und kurz abkühlen lassen.
  6. Die Butter in einer Schüssel schaumig rühren und die leicht abgekühlte Kuvertüre langsam unterrühren. Zum Schluss den gesiebten Puderzucker hinzufügen und die Zutaten gut vermengen.
  7. Zuletzt die Creme in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und in dicken Tuffs auf die Schokoladen-Cupcakes spritzen.

Video zum Rezept

Tipps zum Rezept

Der Backofen sollte seine Temperatur erreicht haben, bevor der Teig angerührt wird. Erst dann alle Zutaten zusammenbringen, sofort in die Förmchen füllen und ab in den Backofen. Steht der Teig zu lange, geht dem Backpulver die Triebkraft verloren.

Cupcakes sollen - anders als Muffins - eine glatte Oberfläche haben und die Basis für das Frosting sein. Daher werden die Förmchen nur maximal 2/3 hoch mit dem Teig befüllt.

Ist das Frosting zu süß geraten, schafft etwas Frischkäse Abhilfe. Er balanciert den Geschmack aus, ohne die Creme flüssig werden zu lassen. Eine Prise Salz verleiht dem Frosting zusätzliche Tiefe.

Wenn das Frosting zu fest geraten ist, lässt es sich nicht gut aufspritzen. Hier hilft es, heißes Wasser oder auch Milch teelöffelweise nach und nach unter die Masse zu rühren.

Ähnliche Rezepte

Cupcakes mit Mandarinen

Cupcakes mit Mandarinen

Dieses unwiderstehliche Rezept für Cupcakes mit Mandarinen sollte man versuchen. Diese kleinen Kuchen schmecken einfach hervorragend.

Cupcakes mit Lebkuchen

Cupcakes mit Lebkuchen

Die traumhaften Cupcakes mit Lebkuchen sind geschmacklich wirklich toll. Ein Rezept zum Weiterempfehlen.

Käse-Cupcakes

Käse-Cupcakes

Hier mal ein etwas anderes Rezept. Ihre Gäste werden von den leckeren Käse-Cupcakes nicht genug bekommen.

Himbeer-Cupcakes

Himbeer-Cupcakes

Fruchtige und süße Himbeer-Cupcakes werden alle begeistern. Mit diesem Rezept zaubert man ein tolles Dessert.

Coffee Cupcake

Coffee Cupcake

Als Mitbringsel sind die köstlichen Coffee Cupcake einfach toll. Ihre Lieben werden von diesem schmackhaften Rezept begeistert sein.

Kokos Cupcakes

Kokos Cupcakes

Herrlich exotisch und gut schmecken diese einfachen Cupcakes mit Kokos. Mit diesem Rezept gelingen diese bestimmt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte