Cupcakes mit Erdbeeren

Diese Cupcakes mit Erdbeeren sind saftig und süß und sie sehen großartig aus. Mit diesem Rezept werden kleine und große Naschkatzen glücklich gemacht.

Cupcakes mit Erdbeeren

Bewertung: Ø 4,5 (914 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

500 g Erdbeeren zum Pürieren
2 EL Zucker
125 g Butter, für den Teig
150 g Zucker, für den Teig
2 Stk Eier, für den Teig
0.5 TL Natron
0.5 TL Backpulver
1 Prise Salz
100 ml Erdbeerpüree, für das Frosting
175 g Mehl, für den Teig
50 g Frischkäse, für das Frosting
50 g Butter, für das Frosting
250 g Puderzucker, für das Frosting
3 EL Erdbeerpüree
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Erdbeeren kurz kalt abbrausen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Kelchblätter entfernen, die Früchte grob zerkleinern und in einem Topf mit Hilfe eines Schneidstabs pürieren.
  2. Das Erdbeerpüree mit dem Zucker vermischen, bei mittlerer Temperatur erhoitzen und etwa 5 Minuten köcheln. Danach vom Herd nehmen, abkühlen lassen und dann kalt stellen.
  3. In der Zwischenzeit den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Muffinform mit Papierförmchen auskleiden.
  4. Dann die weiche Butter mit dem Zucker sehr cremig rühren. Nach und nach die Eier einzeln unterrühren.
  5. Nun das Mehl mit dem Backpulver, dem Natron und dem Salz vermengen. Anschließend abwechselnd mit etwa 100 ml vom kalten Erdbeerpüree unter die Masse rühren.
  6. Den Teig etwa 2/3 hoch in die Papierförmchen füllen und die Cupcakes im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 20 Minuten backen.
  7. Währenddessen für das Frosting die Butter mit dem Frischkäse cremig rühren. Den Puderzucker untermischen, nach und nach das restliche Erdbeermus dazugeben und kalt stellen.
  8. Die fertigen Cupcakes aus dem Backofen nehmen und vollständig auskühlen lassen. Anschließend die Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und das Frosting auf die Cupcakes spritzen.

Tipps zum Rezept

Den Teig nicht zu lange rühren, nachdem die Mehlmischung zu den übrigen Zutaten gegeben wurde. So bleibt er schön locker und die Cupcakes werden saftig.

Nicht mehr als 2/3 der Förmchen mit Teig befüllen, da die Cupcakes nicht wie Muffins über sich hinauswachsen, sondern eine glatte Oberfläche haben sollen. Außerdem wird so auch ausreichend Platz für das Frosting geschaffen.

Das Frosting in kreisender Bewegung von außen nach innen auf die Cupcakes spritzen und den Spritzbeutel dabei langsam hochziehen. So erhält jedes Törtchen eine hübsche Mütze, die zusätzlich mit Liebesperlen oder Schokostreuseln garniert werden kann.

Die garnierten Cupcakes bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen. Später auf einer Kuchenplatte - am schönsten mit frischen Erdbeeren - anrichten.

Ähnliche Rezepte

Cupcakes mit Mandarinen

Cupcakes mit Mandarinen

Diese saftigen Cupcakes mit Mandarinen sind nach diesem Rezept einfach nachzubacken. Sie sind locker, supersaftig und schmecken einfach hervorragend.

Red Velvet Cupcakes

Red Velvet Cupcakes

Die Red Velvet Cupcakes aus den Südstaaten der USA sind saftig, schmecken super und sehen toll aus. Nach diesem Rezept sind sie schnell gebacken.

Cupcakes mit Lebkuchen

Cupcakes mit Lebkuchen

Die traumhaften Cupcakes mit Lebkuchen sind geschmacklich wirklich toll. Ein Rezept zum Weiterempfehlen.

Käse-Cupcakes

Käse-Cupcakes

Hier mal ein etwas anderes Rezept. Ihre Gäste werden von den leckeren Käse-Cupcakes nicht genug bekommen.

Himbeer-Cupcakes

Himbeer-Cupcakes

Fruchtige und süße Himbeer-Cupcakes werden alle begeistern. Mit diesem Rezept zaubert man ein tolles Dessert.

Coffee Cupcake

Coffee Cupcake

Als Mitbringsel sind die köstlichen Coffee Cupcake einfach toll. Ihre Lieben werden von diesem schmackhaften Rezept begeistert sein.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel