Reis Hackbällchen

Alle lieben Reis Hackbällchen. Das einfache Rezept lässt sich gut mit verschiedenen Saucen variieren.

Reis Hackbällchen

Bewertung: Ø 3,9 (28 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

600 g Hackfleisch, gemischt
1 Stk Zwiebel
1 Stk Knoblauchzehe
0.5 Bund Petersilie
1 Stk Ei
4 EL Paniermehl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Paprikapulver
800 ml Gemüsebrühe

Zutaten für den Reis

150 g Rundkornreis
250 ml Wasser
1 TL Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Den Reis durch ein Sieb waschen, in einem Topf mit Salzwasser ca. 10-15 Minuten garen, im Sieb abtropfen lassen und auskühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und klein hacken, Petersilie waschen, trockenschütteln und ebenfalls klein hacken.
  3. Danach den Reis zusammen mit Zwiebel, Knoblauch, Petersilie, Hackfleisch, Paniermehl und dem Ei vermischen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  4. Anschließend aus dem Fleischteig, mit befeuchteten Händen, kleine Bällchen formen und diese in der Gemüsebrühe 20 Minuten köcheln lassen.

Tipps zum Rezept

Die Reis-Hackfleischbällchen schmecken toll mit Tomatensauce oder mit einer Joghurtsauce mit Chili. Auch mit Ketchup und Pommes frites sind sie bei Kindern ein Hit.

Ähnliche Rezepte

Schnelles Chili con Carne

Schnelles Chili con Carne

Mit Hackfleisch ist Chili con Carne schnell gemacht. Dieses Rezept für den mexikanischen Eintopf ist einfach und schmeckt köstlich.

Chili con Carne

Chili con Carne

Chili con Carne kommt aus der mexikanischen Küche und ist ein äußerst beliebtes Gericht. Hier ein passendes Rezept dazu.

Griechische Hackbällchen

Griechische Hackbällchen

Das Rezept lässt Griechische Hackbällchen in fruchtiger Tomatensoße kugeln. Wer kann da schon widerstehen?

Cevapcici

Cevapcici

Die beliebten Cevapcici sind schnell zubereitet und schmecken einfach gut. Gewürze und Kalbsbratwurst verleihen diesem Rezept das gewisse Etwas.

Chili con Carne

Chili con Carne

Dieses Rezept für Chili con Carne stammt aus Mexiko und schmeckt sehr würzig. Ein Gericht für alle, die es gerne scharf mögen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte