Rhabarber-Grütze nach Oma´s Rezept

Diese Rhabarber-Grütze nach Oma´s Rezept schmeckt vor allem gekühlt an heißen Sommertagen unglaublich erfrischend und gut.

Rhabarber-Grütze nach Oma´s Rezept

Bewertung: Ø 4,2 (17 Stimmen)
16 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Rhabarber, frisch
300 ml Wasser
200 g Zucker
2 Pk Vanillepuddingpulver
1 TL Zitrone, abgeriebene Schale
1 Prise Zimt, gemahlen
100 ml Milch
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Rhabarber waschen, schälen (von oben wo die Blätter waren bis ganz nach unten, die harten Faser abziehen) und in 1-2 cm lange Stücke schneiden.
  2. Nun den Rhabarber zusammen mit dem Wasser, dem Zucker, der Zitronenschale und dem Zimt in einen Topf geben, zum Kochen bringen und für ca. 5-6 Minuten köcheln lassen.
  3. Anschließend das Puddingpulver mit der Milch zu einer glatten Masse anrühren, dann den Topf kurz von der Platte nehmen, das Pudding-Gemisch einrühren und erneut kurz aufkochen lassen, sodass die Masse etwas andickt.

Tipps zum Rezept

Die Rhabarber-Grütze entweder noch lauwarm oder gut gekühlt servieren.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte