Rote Bete-Suppe mit Kartoffeln

Diese schmackhafte Rote Bete-Suppe mit Kartoffeln gelingt mit wenigen Zutaten und ist nach diesem Rezept schnell zubereitet.

Rote Bete-Suppe mit Kartoffeln

Bewertung: Ø 4,5 (6 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

600 g Kartoffeln, mehligkochend
300 g Rote Bete
3 Stk Zwiebeln
1.5 l Gemüsebrühe
1 EL Butterschmalz
200 ml Schlagsahne
200 g Crème fraîche
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen

Zutaten für die Pilze

20 g Steinpilze, getrocknet
200 ml Wasser
0.5 EL Butterschmalz

Zutaten für die Garnitur

4 EL Crème fraîche
4 TL Pesto, grün (gekauft oder selbstgemacht)
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die getrockneten Steinpilze mit dem Wasser in einen kleinen Topf geben, erhitzen, 1 Minute aufkochen und dann bei niedriger Temperatur etwa 1 Stunde köcheln lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Die Rote Bete ebenfalls waschen, mit einem Sparschäler schälen und ebenfalls in Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und in feine Stücke hacken.
  3. Nun das Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin etwa 3-4 Minuten andünsten. Die Rote Bete hinzufügen und 5 Minuten mitdünsten.
  4. Zuletzt die Kartoffelwürfel sowie die Hälfte der Gemüsebrühe dazugeben und alles bei niedriger Temperatur etwa 1 Stunde köcheln lassen - während das Gemüse köchelt, nach und nach die restliche Brühe dazugießen.
  5. Die eingeweichten Pilze durch einen Papierfilter in ein anderes Gefäß abgießen, das die Flüssigkeit auffängt. Die Pilze in kleine Stücke hacken.
  6. Als Nächstes das Butterschmalz für die Pilze in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin etwa 2-3 Minuten knusprig braten.
  7. Dann die Pilze herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  8. Das weich gekochte Gemüse von der Kochstelle nehmen und mit einem Schneidstab fein pürieren.
  9. Danach das Pilz-Einweichwasser, die Schlagsahne und die Crème fraîche unterrühren und die Rote Bete-Suppe mit Kartoffeln mit Salz und Pfeffer würzen.
  10. Jetzt die heiße Suppe auf vorgewärmte Suppenteller füllen, jeweils einen Löffel Crème fraîche daraufsetzen und etwas Pesto darüber verteilen.
  11. Zum Schluss die gebratenen Pilzstückchen darüberstreuen und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Bei der Verarbeitung der Rote Bete Einweghandschuhe tragen, da die Rüben stark färben.

Statt eines gekauften Pestos eignet sich auch unser selbstgemachtes Rucola-Pesto dafür.

Ähnliche Rezepte

Einfacher Rote Rüben-Salat

Einfacher Rote Rüben-Salat

Der Einfache Rote Rüben-Salat passt als Beilage zu Gegrilltem und macht sich gut beim Picknick. Ein Rezept, das Lust auf dieses Gemüse macht.

Rote Bete Chips

Rote Bete Chips

Rote Bete Chips sind ein leckerer und gesunder Snack und eine perfekte Alternative zu herkömmlichen Kartoffelchips. Das Rezept folgt hier.

Rote Bete-Salat mit Knoblauch

Rote Bete-Salat mit Knoblauch

Für dieses Rezept wird bereits vorgegarte Rote Bete verwendet. So ist der Rote Bete-Salat mit Knoblauch schnell und unkompliziert zubereitet.

Rote Rüben Carpaccio mit Ziegenkäse

Rote Rüben Carpaccio mit Ziegenkäse

Das delikate Rote Rüben Carpaccio mit Ziegenkäse wird hier zu einem echten Gaumenschmaus. Ein super Rezept für eine außergewöhnliche Vorspeise.

Linsen-Rote Bete-Salat

Linsen-Rote Bete-Salat

Der Linsen-Rote Bete-Salat ist echtes Superfood, das voller Vitamine steckt. Ein schönes Rezept für alle, die sich bewusst ernähren möchten.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte