Rotes Thai Curry

Rotes Thai Curry eignet sich ideal als einfaches Gericht und wird nicht nur Asienliebhabern schmecken. Hier das Rezept.

Rotes Thai Curry

Bewertung: Ø 4,4 (7 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Hähnchenbrustfilets
50 g Currypaste, rot
400 ml Kokosmilch, aus der Dose
70 ml Gemüsebrühe
1 Stk Zucchini, klein
1 Stk Karotte, groß
100 g Zuckerschoten
1 Stk Zwiebel
1 Stk Knoblauch
5 Stk Champignons
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
0.5 TL Zucker
1 EL Sojasauce
1 EL Fischsauce
1 EL Sesamöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Hähnchenbrustfiletsbwaschen, mit einem Küchentuch trocken tupfen sowie von Haut und Sehnen befreien, dann in kleine Würfel schneiden.
  2. Anschließend die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Nun die Zucchini sowie die Karotte waschen, putzen und ebenso in kleine Würfel schneiden. Die Champignons putzen und vierteln.
  4. Jetzt eine Pfanne (oder den Wok) erhitzen, Sesamöl, Currypaste, Zwiebel- und Knoblauchwürfel in die Pfanne geben und bei ständigem Rühren kurz anbraten.
  5. Anschließend mit der Kokosmilch und der Gemüsebrühe aufgießen, alles gut verrühren und zum Kochen bringen.
  6. Dann das Hähnchenfleisch sowie die Karottenwürfel zugeben und für 5 Minuten garen.
  7. Danach die Zuckerschoten waschen, die harten Stielenden sowie grobe Fäden entfernen, die Zuckerschoten in die Pfanne oder den Wok geben und das Ganze für weitere 3 Minuten garen.
  8. Zum Schluss Zucchini und Champignons hinzugeben, mit Salz, Pfeffer, Zucker, Sojasauce und Fischsauce würzen und für weitere 4 Minuten köcheln lassen.

Tipps zum Rezept

Zum roten Thai Curry am besten Basmati Reis servieren.

Wer es gerne scharf mag, kann mehr Currypaste zugeben.

Ähnliche Rezepte

Hähnchencurry

Hähnchencurry

Wer es gerne scharf mag, liegt mit diesem Rezept für Hähnchencurry genau richtig. Hier eine Variante mit Ananas, Kokosmilch und Chili.

Kichererbsen-Curry mit Sesam

Kichererbsen-Curry mit Sesam

Wer sich ein proteinreiches Rezept wünschst, sollte mal dieses exotische Kichererbsen-Curry mit Sesam samt einer Extraportion Nährstoffe probieren.

Hähnchen-Curry mit Reis

Hähnchen-Curry mit Reis

Lecker und leicht schmeckt dieses Hähnchen-Curry mit Reis. Das Rezept badet das Fleisch zunächst in Joghurt und kombiniert es mit frischem Gemüse.

Rosenkohlcurry mit Linsen

Rosenkohlcurry mit Linsen

Wie das duftet! Unser Rezept für ein würziges Rosenkohlcurry mit Linsen ist perfekt, wenn sich der Appetit auf eine gesunde Gemüsemahlzeit meldet.

Winterliches Curry

Winterliches Curry

Winterliches Curry mit viel Gemüse und herrlichen Gewürzen schmeckt der ganzen Familie. Hier der vegane Rezepte - Tipp.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte