Hähnchen-Süßkartoffel-Curry

Die Suche nach einem tollen Rezept für ein Hähnchen-Süßkartoffel-Curry hat ein Ende und mit diesem macht die Zubereitung des Currys Spaß.

Hähnchen-Süßkartoffel-Curry

Bewertung: Ø 4,6 (12 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Hähnchenbrustfilets
750 g Süßkartoffeln
1 Stk Zucchino
3 cm Ingwer, frisch
1 Stk Chilischote, grün, klein
1 Stk Zwiebel
2 EL Erdnussöl
2 TL Kurkuma, gemahlen
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1 TL Koriander, gemahlen
500 ml Gemüsebrühe
400 ml Kokosmilch
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Stk Bio-Limette
80 g Cashewkerne, geröstet
2 EL Korianderblättchen, gehackt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Hähnchenbrustfilets mit kaltem Wasser abbrausen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in etwa 1 cm kleine Würfel schneiden.
  2. Dann die Süßkartoffeln waschen, schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
  3. Den Zucchino waschen, putzen, der Länge nach vierteln, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden.
  4. Den Ingwer schälen und fein reiben. Dann die Chilischote waschen, der Länge nach aufschneiden, die Kerne entfernen und in Ringe schneiden.
  5. Anschließend die Zwiebel schälen und in sehr feine Streifen schneiden.
  6. Nun das Erdnussöl in einer hohen Pfanne erhitzen und die Zwiebelstreifen mit dem Ingwer und den Chiliringen darin 1-2 Minuten andünsten.
  7. Jetzt Kurkuma, Kreuzkümmel sowie gemahlenen Koriander einrühren, kurz anrösten und mit der Gemüsebrühe und der Kokosmilch aufgießen.
  8. Nun die Süßkartoffelwürfel hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren etwa 30 Minuten leise schmoren lassen - dabei nach etwa 20 Minuten die Fleischwürfel sowie Zucchinostücke dazugeben und mitschmoren.
  9. Währenddessen die Limette heiß waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Dann die Limette halbieren, den Saft auspressen und zusammen mit dem Limettenabrieb zum Curry geben.
  10. Das Hähnchen-Süßkartoffel-Curry mit Salz und Pfeffer würzen und auf Portionsschalen verteilen.
  11. Zuletzt die Cashewkerne sowie den Koriander darauf verteilen und das Curry sofort servieren.

Ähnliche Rezepte

Gemüsecurry mit Tofu

Gemüsecurry mit Tofu

Dieses Gemüsecurry mit Tofu entpuppt sich als kulinarische Köstlichkeit. Gewürze, Gemüse und Tofu sorgen für tolle Geschmacksnuancen.

Hähnchencurry

Hähnchencurry

Wer es gerne scharf mag, liegt mit diesem Rezept für Hähnchencurry genau richtig. Hier eine Variante mit Ananas, Kokosmilch und Chili.

Kichererbsen-Curry mit Sesam

Kichererbsen-Curry mit Sesam

Wer sich ein proteinreiches Rezept wünschst, sollte mal dieses exotische Kichererbsen-Curry mit Sesam samt einer Extraportion Nährstoffe probieren.

Rotes Thai Curry

Rotes Thai Curry

Rotes Thai Curry eignet sich ideal als einfaches Gericht und wird nicht nur Asienliebhabern schmecken. Hier das Rezept.

Rosenkohlcurry mit Linsen

Rosenkohlcurry mit Linsen

Wie das duftet! Unser Rezept für ein würziges Rosenkohlcurry mit Linsen ist perfekt, wenn sich der Appetit auf eine gesunde Gemüsemahlzeit meldet.

Winterliches Curry

Winterliches Curry

Winterliches Curry mit viel Gemüse und herrlichen Gewürzen schmeckt der ganzen Familie. Hier der vegane Rezept-Tipp.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte