Rührkuchen mit Quark

Ein sehr zu empfehlendes Rezept für einen leckeren Rührkuchen mit Quark, der durch die Quarkzugabe eine besondere Konsistenz erhält.

Rührkuchen mit Quark

Bewertung: Ø 4,3 (620 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

200 g Butter, weich
250 g Mehl, weiß
220 g Zucker
3 Stk Eier
250 g Sahnequark
1 Pk Backpulver
2 Pk Vanillezucker
2 TL Zitronensaft
1 EL Margarine
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 170 °C Ober- und Unterhitze vorheizen und eine runde Kuchenform (26 cm Durchmesser) mit Margarine gut ausfetten.
  2. Für den Rührkuchen mit Quark die Eier mit dem Zucker, dem Vanillezucker und der weichen Butter in einer Rührschüssel mit dem Handmixer schaumig rühren.
  3. Danach den Quark zugeben und mit dem Zitronensaft unterrühren. Dann das Mehl mit dem Backpulver vermischen, portionsweise unter den Teig heben und alles kurz zu einem homogenen Teig verrühren.
  4. Nun den Teig in die Form füllen, die Oberfläche glatt streichen und den Kuchen auf der mittleren Schiene für ca. 60 Minuten backen. Eventuell zuletzt mit der Stäbchenprobe prüfen, ob der Kuchen fertig ist.
  5. Anschließend den Kuchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben und genießen.

Tipps zum Rezept

Magerquark (bis 10% Fett) schmeckt leicht säuerlich. Speisequark (20 % Fett) ist cremiger und enthält weniger Säure. Sahnequark (40% Fett) ist für dieses Rezept die erste Wahl.

Der Kuchen ist durch den Quark sehr saftig und direkt nach dem Backen leicht instabil. Daher in der Form auf das Kuchengitter stellen und auskühlen lassen.

Beispielsweise Blaubeeren oder Himbeeren in den Teig einrühren und mitbacken. Aber auch sehr klein geschnittene Äpfel und Birnen machen den Kuchen besonders lecker. Hier reicht maximal eine Handvoll Obst - egal welche Sorte - aus.

Ähnliche Rezepte

Omas Russischer Zupfkuchen

Omas Russischer Zupfkuchen

Was Oma bäckt, kann einfach nur gut sein. So auch dieses Rezept für einen leckeren russischen Zupfkuchen. Unbedingt ausprobieren und genießen!

Eierlikörkuchen

Eierlikörkuchen

Das Beste an diesem Rezept ist, dass der Eierlikörkuchen mehrere Tage lang saftig bleibt. Der Likör aromatisiert, dominiert den Geschmack aber nicht.

Bananen-Nuss-Kuchen

Bananen-Nuss-Kuchen

Dieses Rezept für einen saftigen Bananen-Nuss-Kuchen ist ganz einfach in der Zubereitung und eignet sich zur Verwertung von überreifen Bananen.

Schneller Nusskuchen

Schneller Nusskuchen

Das Rezept für den schnellen Nusskuchen ist die ideale Lösung, wenn sich die Gäste spontan anmelden. Er ist locker, lecker, glutenfrei und fettarm.

Saftiger Kakaokuchen

Saftiger Kakaokuchen

Dieser Kakaokuchen ist schnell zubereitet, gelingt einfach und schmeckt himmlisch schokoladig. Dieses Rezept sollte ausprobiert werden!

Maulwurfkuchen

Maulwurfkuchen

Nicht nur optisch überzeugt dieser Maulwurfkuchen, auch geschmacklich hat dieser Kuchen einiges zu bieten. Probieren Sie es aus!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte