Schnitzel in Paprikasoße

Die Schnitzel in der fruchtigen Paprikasoße sind das ideale Rezept, um mit wenigen Handgriffen ein ausgewogenes und leckeres Gericht zu kochen.

Schnitzel in Paprikasoße

Bewertung: Ø 4,8 (35 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Schweineschnitzel
0.5 TL Salz
1 TL Pfeffer
1 TL Paprikapulver (edelsüß)
1 TL Butter (für die Form)

Zutaten für die Paprikasoße

4 Stk Paprika (bunt)
1 Stk Zwiebel
2 Stk Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
1 Pk Passierte Tomaten (500g)
1 Bch Schlagsahne
1 Prise Salz
1 TL Pfeffer
1 TL Oregano (getrocknet)
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.
  2. Etwas Salz, Pfeffer und edelsüßes Paprikapulver mischen, die Schnitzel damit von beiden Seiten einreiben und nebeneinander in eine mit Butter gefettete Auflaufform legen.
  3. Anschließend die Paprika waschen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und klein schneiden. Die Zwiebel sowie den Knoblauch schälen und fein hacken. Einen Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin kurz scharf anbraten.
  4. Ist das Gemüse leicht gebräunt, das Tomatenmark mit in die Pfanne geben und zwei Minuten mit anschwitzen lassen – dabei immer wieder umrühren, damit das Tomatenmark nicht anbrennt, sonst schmeckt es schnell bitter.
  5. Nun wird das Ganze mit den passierten Tomaten abgelöscht, dabei löst sich auch das beim Braten leicht Angebackene von dem Boden der Pfanne und gibt der Soße weitere Röstaromen. Kurz aufkochen, den Becher Sahne hinzufügen und nochmals aufkochen lassen.
  6. Würze ins Spiel bringen ein guter Teelöffel Pfeffer, etwas Salz und 1 Teelöffel Oregano. Nach dem Würzen die Soße nochmals zwei Minuten kochen lassen.
  7. Schließlich die Soße über die vorbereiteten Schnitzel gießen und alles für etwa 35 Minuten im Backofen backen.

Tipps zum Rezept

Zu den Schnitzeln passen dank der großen Menge an Soße sowohl Nudeln, Reis als auch Salzkartoffeln, ganz nach Belieben.

Kalorienbewusste können statt Schweine- ganz einfach Putenschnitzel nehmen, die Sahne durch Kochsahne ersetzen und als Beilage ein saftiges Eiweißbrot wählen.

Ähnliche Rezepte

Wiener Schnitzel

Wiener Schnitzel

Echtes Wiener Schnitzel wird mit Kalbsschnitzel gemacht. Das Rezept für saftige, zarte Wiener Schnitzel gibt`s hier.

Hähnchen mit Käsekruste

Hähnchen mit Käsekruste

Knusprig und saftig schmecken Hähnchen mit Käsekruste. Hier ein Rezept mit einer raffinierten Panade.

Schnitzeltopf

Schnitzeltopf

Dieses Rezept ist der Hit, wenn Gäste kommen. Schnitzeltopf ist super vorzubereiten und schmeckt köstlich.

Original Wiener Schnitzel

Original Wiener Schnitzel

Das original Wiener Schnitzel Rezept ist dünn geklopft und hat eine goldgelbe Knusperpanade. Es ist ein leckeres Rezept aus Österreich.

Puszta-Schnitzelpfanne

Puszta-Schnitzelpfanne

Puszta-Schnitzelpfanne ist ein praktisches Rezept, wenn man viele Gäste erwartet, denn es lässt sich gut vorbereiten.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte