Spaghetti mit grünem Spargel

Spaghetti mit grünem Spargel schmiegen sich in einer cremigen Sauce an den Tellerrand und verheißen viel Genuss. Ein tolles Frühlings-Rezept!

Spaghetti mit grünem Spargel

Bewertung: Ø 4,6 (138 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Spargel, grün
2 Stk Zwiebeln
2 TL Salz
400 g Spaghetti
2 EL Butter
200 ml Gemüsebrühe
200 g Mascarpone
1 TL Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
100 g Parmesan, frisch gerieben
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Spargel waschen, das untere Drittel gegebenenfalls schälen und das holzige Ende abschneiden.
  2. Die Spargelstangen anschließend in etwa 3 cm lange Stücke schneiden.
  3. Dann die Zwiebeln schälen, halbieren und fein würfeln.
  4. Nun die Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebelsstücke darin 3-4 Minuten dünsten.
  5. Währenddessen reichlich Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, das Salz und die Spaghetti dazugeben und die Nudeln etwa 8-10 Minuten (oder nach Packungsanleitung) bissfest garen.
  6. Jetzt die Spargelstücke zu den Zwiebeln geben und 2-3 Minuten mitdünsten. Dann die Gemüsebrühe angießen, die Mascarpone einrühren und alles etwa 10 Minuten leicht ziehen lassen.
  7. Die Sahnesauce mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die Spaghetti in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen.
  8. Zum Schluss die Spaghetti mit der Sauce mischen, die Spaghetti mit grünem Spargel auf vorgewärmten Tellern anrichten und vor dem Servieren mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen.

Tipps zum Rezept

Grüner Spargel ist das ganze Jahr über erhältlich. Er hat einen feinen Geschmack und muss kaum geschält werden. Es reicht meist aus, eventuelle Verfärbungen am unteren Drittel abzuschälen und die holzigen Enden um etwa 1 cm zu kürzen.

Beim Einkauf darauf achten, dass die Schnittstellen am Ende feucht sind. Die Stangen sollen fest und prall sein und auf Druck nicht nachgeben. Reibt man die Stangen aneinander, quietschen sie - weil sie frisch sind! Biegt sich der Spargel, liegen lassen.

Mascarpone ist der Inbegriff einer sahnigen Sünde mit einem Fettgehalt von 80%. Seine einzigartige Cremigkeit und sein leicht säuerlicher Geschmack wird als Grundlage für Saucen geschätzt und sollte nur im Notfall durch Doppelrahmfrischkäse, Crème fraîche oder Schmand ersetzt werden.

Ähnliche Rezepte

Nudelauflauf mit Zucchini und Tomaten

Nudelauflauf mit Zucchini und Tomaten

Ein schneller, vegetarischer Nudelauflauf entsteht mit diesem Rezept, das sich besonders eignet, wenn Spaghetti vom Vortag übrig geblieben sind.

Pasta mit Pesto Rosso

Pasta mit Pesto Rosso

Wie wäre es mit einem Kurztrip nach Italien? Dieses Rezept für köstliche Pasta mit Pesto Rosso ist genau das - eine Fahrkarte in das Ursprungsland.

Nudeln in Paprikasauce

Nudeln in Paprikasauce

Nudeln in Paprikasauce sind ein tolles Einsteiger-Rezept, denn es ist leicht zuzubereiten. Das Ergebnis schmeckt würzig, saftig und rundum lecker.

Eier-Nudelteig

Eier-Nudelteig

Für Pastateig gibt es viele Rezepte. Dieses für den Eier-Nudelteig ist ein Original aus Italien. Dort schwört man auf handgemacht.

Farfalle mit Schinken und Erbsen

Farfalle mit Schinken und Erbsen

Besonders Kinder lieben das Rezept für diese Farfalle mit Schinken und Erbsen. Zum einen, weil sie gut schmecken. Zum anderen, weil sie toll aussehen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte