Spargelcurry

Wie wäre es mit einem Spargelcurry mit leicht indischer Note? Das Rezept ist leicht, schmackhaft und bringt Abwechslung in die Gemüseküche.

Spargelcurry

Bewertung: Ø 4,4 (153 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

600 g Spargel, grün
1 Stk Zwiebel
2 Stk Knoblauchzehen
20 g Ingwer, frisch
3 Stk Tomaten
3 EL Pflanzenöl
0.5 TL Kreuzkümmel, gemahlen
0.5 TL Korianderpulver
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 Prise Chilipulver
250 ml Kokosmilch, ungesüßt
1 TL Salz
1 EL Currypulver
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für das Spargelcurry zuerst den Spargel waschen. Dann das untere Drittel schälen und das holzige Ende abschneiden. Anschließend die Stangen in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Dann den Ingwer, die Zwiebel und den Knoblauch schälen und sehr fein würfeln. Die Tomaten waschen, halbieren, die Fruchtansätze entfernen und das Fruchtfleisch würfeln.
  3. Nun das Öl in einem Wok - oder einer hohen Pfanne - erhitzen und darin die Zwiebel- und Knoblauchstücke andünsten. Den Ingwer hinzufügen und alles weitere 5 Minuten unter ständigem Rühren weiterbraten.
  4. Die Gewürze (Chili, Koriander, Kreuzkümmel und Paprika) dazugeben und alles weitere 3 Minuten braten.
  5. Jetzt den Spargel hineingeben, 3 Minuten mitbraten und dabei ständig umrühren.
  6. Zum Schluss die Kokosmilch mit den Tomatenstückchen mischen, ein wenig salzen, das Currypulver einrühren und in den Wok geben.
  7. Das Spargelcurry bei kleiner Hitze noch 6-8 Minuten köcheln lassen, bis der Spargel leicht bissfest ist und dann servieren.

Tipps zum Rezept

Grüner Spargel wächst - anders als weißer - nicht in Erdwällen, sondern in Beeten im Sonnenlicht. Deshalb entwickelt er den grünen Pflanzenfarbstoff Chlorophyll und mehr Vitamin C und Beta-Carotin, als weißer Spargel.

Spargel enthält grundsätzlich reichlich Vitamine (B, C, K und E) und Mineralstoffe (Magnesium, Calcium und Eisen). Außerdem besteht er zu 90% aus Wasser und ist sehr kalorienarm.

Die oft sehr unebene Schale des Ingwers lässt sich übrigens mit der Kante eines Teelöffels sehr einfach abschaben.

Das Spargelcurry ist so lecker, dass man es einfach so weglöffeln möchte. Wenn es von einer Beilage begleitet werden soll, dann passt am besten ein duftender Basmati Reis dazu.

Ähnliche Rezepte

Spargel mit Schmandsauce

Spargel mit Schmandsauce

Die gesunden Stangen kennt man mit Sauce Hollandaise. Das Rezept für Spargel mit Schmandsauce bringt mal Abwechslung.

Spargelcremesuppe

Spargelcremesuppe

Diese köstliche Spargelcremesuppe mit weißem Spargel ist geschmacklich ein Hit. Mit diesem Rezept gelingt diese Vorspeise ganz einfach und schnell.

Einfache Spargelsuppe

Einfache Spargelsuppe

In der Saison werden viele Rezepte benötigt. So wie dieses, mit dem eine Einfache Spargelsuppe schnell zubereitet wird und die wirklich köstlich ist.

Lachs mit Spargel

Lachs mit Spargel

Lachs mit Spargel stellt eine gesunde Kombination dar. Mithilfe von diesem einfachen Rezept werden Sie von dem raffiniertem Ergebnis begeistert sein!

Ofenspargel

Ofenspargel

Schon mal besonders aromatischen Ofenspargel genossen? Wenn nicht, wird es mit Beginn der Saison im April Zeit, das Rezept einmal auszuprobieren.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte