Spargelrisotto

Das Rezept verwendet für diesen cremigen Spargelrisotto weißen und grünen Spargel. Ein herrlicher Auftakt zu einem leichten Frühlings-Menü.

Spargelrisotto

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

40 g Bio-Sprossen-Mix

Zutaten für den Spargel

8 Stg Spargel, grün
500 g Spargel, weiß
1 Prise Salz
2 TL Butter
1 EL Wasser
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen

Zutaten für den Risotto

150 g Risotto-Reis, z.B. Arborio oder Carnaroli
1 Stk Zwiebel, klein
50 ml Weißwein, trocken
50 g Parmesan
2 EL Olivenöl
1 EL Butter
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
600 ml Gemüsebrühe
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Vorbereitung Spargel:

  1. Zunächst den weißen Spargel waschen, schälen und die trockenen Enden abschneiden. Den grünen Spargel ebenfalls waschen und das untere Ende abbrechen.
  2. Den weißen Spargel in 3 cm große Stücke schneiden und mit dem grünen Spargel zur Seite stellen.

Zubereitung Spargelrisotto:

  1. Die Gemüsebrühe in einem Topf erhitzen und anschließend auf kleiner Flamme heiß halten. Dann den Parmesan fein reiben und bereitstellen.
  2. Nun die Zwiebel abziehen und sehr fein würfeln. Das Öl in einer hohen Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin 3-4 Minuten glasig dünsten. Dann den Risotto-Reis dazugeben und unter Rühren 2 Minuten mitdünsten.
  3. Den Weißwein angießen, völlig einkochen lassen und danach eine Kelle Brühe zum Reis geben, so dass er bedeckt ist. Den Risotto bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis der Reis die Brühe aufgesogen hat.
  4. Den Vorgang unter gelegentlichem Rühren wiederholen, bis der Reis nach etwa 30-40 Minuten (je nach Sorte) außen cremig und innen leicht bissfest ist.
  5. Während der Reis gart, die Butter und wenig Wasser in einer Pfanne erhitzen und die Spargelstücke etwa 5-6 Minuten lang anbraten. Danach aus der Pfanne nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann den grünen Spargel 3-4 Minuten braten, pfeffern und salzen und in der Pfanne warm halten.
  6. Jetzt die Butter und den geriebenen Parmesan unter den Risotto ziehen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die weißen Spargelstücke ebenfalls unterheben und gegebenenfalls noch etwas Brühe angießen, damit der Risotto schön schlotzig ist.
  7. Zuletzt die Pfanne zudecken, die Herdplatte ausschalten und den Risotto noch 5 Minuten ruhen lassen.

Anrichten:

  1. Den heißen Spargelrisotto auf vorgewärmten Tellern anrichten und die grünen Spargelstangen auflegen. Zum Schluss die Sprossen darüber verteilen und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Außerhalb der Spargel-Saison kann das Rezept auch sehr gut nur mit grünem Spargel zubereitet werden.

Ähnliche Rezepte

Steinpilz-Risotto

Steinpilz-Risotto

Das italienische Reisgericht ist mit dem Rezept für Steinpilzrisotto ganz einfach nachzukochen.

Einfaches Risotto

Einfaches Risotto

Mit diesem Rezept für ein einfaches Risotto gelingt eine fabelhafte Mahlzeit. Für diesen Genuss werden nur wenige Zutaten benötigt.

Tomaten-Feta-Risotto

Tomaten-Feta-Risotto

Aus leckeren Cherry-Tomaten, Feta und Parmesan entsteht ein wohlschmeckendes Risotto, das auch dem Vegetarier mundet.

Risotto mit Garnelen

Risotto mit Garnelen

Dieses Risotto mit Garnelen und Gemüse ist eine wahre Köstlichkeit. Mit diesem Rezept gelingt ein tolles Gericht.

Blumenkohl-Risotto

Blumenkohl-Risotto

Reis und Blumenkohl ergeben mit diesem Rezept ein wohlschmeckendes, kreatives und gesundes Risotto. Unbedingt ausprobieren.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte