Spinat-Creme-Gnocchi

Dieses vegetarische sowie schmackhafte Rezept für Spinat-Creme-Gnocchi lädt zum Schlemmen und Wohlfühlen ein.

Spinat-Creme-Gnocchi

Bewertung: Ø 4,7 (7 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 l Salzwasser
5 Tasse Spinat, frisch
160 g Cashewkerne
6 EL Hefeflocken
4 TL Miso-Paste, hell
1 TL Senf, mittelscharf
1 TL Himalayasalz
2 TL Speisestärke
500 ml Haferdrink
1 TL Knoblauchpulver

Zutaten für die Gnocchi

600 g Kartoffeln, mehlig kochend
100 g Mehl, griffig
95 g Hartweizengrieß
2 Stk Eier, klein
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Gnocchi:
  1. Zuerst die Kartoffeln waschen, in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, zum Kochen bringen und für ca. 25 Minuten gar kochen lassen.
  2. Im Anschluss die Kartoffeln kurz ausdampfen lassen, schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken.
  3. Dann die Eier, Mehl, Grieß sowie Salz und Pfeffer hinzufügen und alle Zutaten rasch zu einer glatten Masse verkneten.
  4. Nun den Teig für 60 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
  5. Später den Teig zu Rollen formen (ca. 2 cm Durchmesser), ca. 2 cm große Stücke abschneiden und mit einer Gabel Rillen hineindrücken.
  6. Danach einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und die Gnocchi darin für ca. 8 Minuten garen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Dann aus dem Wasser heben und abtropfen lassen.
Zubereitung Spinat-Creme-Gnocchi:
  1. In der Zwischenzeit die frischen Spinatblätter waschen, verlesen und in ein Sieb legen. Dann mithilfe des Kochwassers den Spinat abschrecken - dafür das heiße Wasser über das Sieb gießen.
  2. In einem geeigneten Mixbehälter die Cashewkerne, den Haferdrink, die Speisestärke, die Hefeflocken, das Salz, den Senf, die Miso-Paste und das Knoblauchpulver zu einer homogenen Masse mixen und diese in einen passenden Topf umfüllen.
  3. Nun die Sauce kurz aufkochen lassen, bis sie leicht eindickt, dann die Gnocchi mit dem Spinat unterheben, die Spinat-Creme-Gnocchi mit Salz würzen und servieren.

Tipps zum Rezept

Zum Garnieren eignen sich frische Kirschtomaten und/oder Pinienkerne.

Ähnliche Rezepte

Gnocchi mit Salbei

Gnocchi mit Salbei

Gnocchi mit Salbei: Dieses simple Rezept überrascht mit tollem Geschmack. So einfach kann Kochen sein.

Gnocchi mit Zucchini und Kurkuma

Gnocchi mit Zucchini und Kurkuma

Das Rezept für die Gnocchi mit Zucchini und Kurkuma ist ein wahres Geschmackserlebnis für den Gaumen und ist angenehm leicht für den Magen.

Kürbis-Gnocchi

Kürbis-Gnocchi

Selbstgemachte Gnocchi sind immer ein Highlight. Bei diesem Rezept werden die Gnocchi aus Kürbis hergestellt. Eine wahre Delikatesse.

Gnocchi mit Spinatsauce

Gnocchi mit Spinatsauce

Die Gnocchi mit Spinatsauce sind ein super einfaches Rezept und benötigen nur 15 Minuten, bis das fertige Gericht auf dem Tisch steht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte