Spreewald-Bete

Rote Bete ist gesund und nach dem Rezept für die Spreewald-Bete besonders lecker. Mit Kartoffeln und Bratwurst zubereitet eine vollwertige Mahlzeit.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

800 g Rote Bete, möglichst klein
2 Stk Zwiebeln
2 Stk Knoblauchzehen
50 g Speck, fett
1 TL Butter
350 ml Fleischbrühe, kräftig
2 EL Essig
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
1 Prise Zucker
0.5 TL Salz, für das Kochwasser
800 g Kartoffeln, festkochend, klein, neu
2 Stk Bratwürste, frisch, grob
100 g Saure Sahne
2 EL Meerrettich, frisch geraspelt
2 EL Kartoffelkochwasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Rote Beten waschen, schälen und in Viertel schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und beides fein hacken.
  2. Anschließend den Speck in kleine Würfel schneiden. Die Butter mit den Speck-, Zwiebel- und Knoblauchwürfeln in einen Bratentopf geben, erhitzen und alles in etwa 10 Minuten goldgelb braten.
  3. Nun die Rote Beten dazu geben und etwa 5 Minuten mitbraten. Die Brühe und den Essig dazu gießen, alles mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und zugedeckt bei niedriger Hitze etwa 45 Minuten schmoren.
  4. Währenddessen die Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser etwa 15 Minuten kochen. Das Brät als kleine Klöße aus den Bratwürsten drücken, in das Kartoffelkochwasser geben und weitere 10 Minuten mitgaren.
  5. Die saure Sahne mit 2 EL Kartoffelkochwasser glatt rühren und unter die fertig gegarten Rote Beten rühren. Die Kartoffeln und die Klößchen mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben, gut abtropfen lassen und auf das Gemüse setzen.
  6. Zuletzt den Meerrettich über die Spreewald-Bete streuen und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Rote Bete färbt sehr stark, daher beim Schälen Einweg- oder Gummihandschuhe tragen.

Ähnliche Rezepte

Spreewitzer Zwiebelsuppe

Spreewitzer Zwiebelsuppe

Das Rezept für die Spreewitzer Zwiebelsuppe ist schnell und einfach zuzubereiten und die herzhafte Suppe wärmt Leib und Seele.

Knieperkohl mit Schweinebacke

Knieperkohl mit Schweinebacke

Knieperkohl mit Schweinebacke ist ein herzhaftes Gericht, das nach diesem Rezept im Ofen gebacken wird. Besonders lecker an kalten Tagen.

Wrukengemüse

Wrukengemüse

Wruken (Kohlrüben) sind ein traditionelles Gemüse in der Region. Das Rezept für das Wrukengemüse ist einfach, schmeckt aber deftig und gut.

Sorbische Hochzeitssuppe

Sorbische Hochzeitssuppe

Wer in Brandenburg die Sorbische Hochzeitssuppe kochen kann, ist heiratsfähig. So lautet die Überlieferung und hier ist das Rezept.

Pellkartoffeln mit Fettstipp

Pellkartoffeln mit Fettstipp

Zugegeben, ein wirklich einfaches Gericht. Doch die Pellkartoffeln mit Fettstipp sind wirklich lecker und hier ist ein traditionelles Rezept dafür.

Spreewälder Rinderrouladen

Spreewälder Rinderrouladen

Es sind die Gurken, die den Spreewälder Rinderrouladen in diesem Rezept ihren Namen und den Geschmack geben. Es müssen also Spreewälder sein.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte