Spritzgebäck

Das Gebäck aus weichem Mürbteig gehört zu den Klassikern unter den Weihnachtsplätzchen. Mit diesem Rezept ist das Spritzgebäck einfach gemacht.

Spritzgebäck

Bewertung: Ø 4,3 (32 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

300 g Mehl
1 TL Backpulver
150 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
250 g Butter, weich
2 EL Öl, oder Milch
1 Stk Ei, groß
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Das Mehl mit dem Backpulver, Zucker, Butter, Vanillezucker, Öl, einer Prise Salz und dem Ei in einer Rührschüssel vermengen und zu einem glatten Teig verkneten. Diesen mit einem Tuch, abgedeckt für eine Stunde ruhen lassen.
  2. Dann den Spritzbeutel mit großer Sterntülle richten, den Teig hineingeben und beliebige Formen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen.
  3. Das Spritzgebäck im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Umluft etwa 20 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Das Gebäck auskühlen lassen und nach Belieben in Schokolade tauchen.

Ähnliche Rezepte

Omas Spritzgebäck

Omas Spritzgebäck

Omas Spritzgebäck wird gerne in der Weihnachtszeit gebacken. Dieses einfache Rezept mit Haselnüssen ist sehr beliebt.

Haferflockenplätzchen

Haferflockenplätzchen

Ein rasches und unglaublich köstliches Dessert gelingt mit diesem Rezept. Die knusprigen Haferflockenplätzchen schmecken toll.

Linzer Kipferl

Linzer Kipferl

Die köstlichen Linzer Kipferl werden in der Weihnachtszeit gerne gebacken. Das Rezept gelingt garantiert und schmeckt einfach traumhaft.

Schnelles Schmalzgebäck

Schnelles Schmalzgebäck

Dieses Schmalzgebäck ist wirklich im Nu zubereitet. Dieses einfache Rezept sorgt für Begeisterung.

Zitronenstangen

Zitronenstangen

Diese leckeren Zitronenstangen schmecken wie bei Oma. Hier das tolle Rezept zum Nachbacken.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte