Süße Rhabarberfladen

Das Rezept für Süße Rhabarberfladen aus Hefeteig ist ganz einfach nachzubacken. Frisch aus dem Ofen schmecken sie am besten mit Vanillesahne.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 12 Portionen

2 EL Mehl, für die Arbeitsfläche
2 EL Puderzucker, gesiebt

Zutaten für die Hefemilch

275 ml Milch
0.5 Wf Hefe, frisch
50 g Zucker, fein

Zutaten für den Hefeteig

375 g Weizenmehl
50 g Butter
0.5 TL Bio-Zitronenabrieb
1 Prise Salz

Zutaten für den Belag

400 g Rhabarber
50 g Mandelblättchen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Milch in einem Topf leicht erwärmen, die Hefe hineinbröckeln und den Zucker dazugeben. Die Zutaten verrühren, bis sich die Hefe und der Zucker aufgelöst haben.
  2. Anschließend die Butter in einem kleinen Topf bei geringer Hitze in etwa 3 Minuten schmelzen und dann abkühlen lassen. In der Zwischenzeit das Mehl in eine Schüssel geben, den Zitronenabrieb, Salz, die Hefemilch und die flüssige Butter dazugeben.
  3. Mit den Knethaken einer Küchenmaschine zu einem glatten Teig verarbeiten. Danach mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.
  4. Währenddessen den Backofen auf 250 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  5. Den Teig nach Beendigung der Ruhezeit in etwa 12 Stücke teilen. Etwas Mehl auf eine Arbeitsfläche streuen und die Teigstücke zu Fladen ausrollen. Die Teigfladen auf dem Backblech platzieren.
  6. Anschließend den Rhabarber waschen, putzen und in sehr dünne Scheibchen schneiden. Die Fladen mit den Rhabarberscheibchen belegen und die Mandelblättchen darüberstreuen.
  7. Nun das Blech auf die mittlere Schiene im heißen Backofen schieben und die Süßen Rhabarberfladen etwa 8-10 Minuten backen.
  8. Das Gebäck aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen. Dann sofort servieren und kalte Vanillesahne dazu reichen.

Ähnliche Rezepte

Einfaches Rhabarberpüree

Einfaches Rhabarberpüree

Das Rezept für ein Einfaches Rhabarberpüree bietet sich an, wenn die Ernte reich ausfällt. Das Püree verfeinert viele Süßspeisen und Desserts.

Grütze aus frischem Rhabarber

Grütze aus frischem Rhabarber

Sobald die ersten Blumen blühen, ist Rhabarber ein beliebtes Obst im Frühling. Mit diesem Rezept gelingt eine leckere Grütze aus frischem Rhabarber.

Rhabarberkuchen mit Schmand

Rhabarberkuchen mit Schmand

Eine tolle Kombination ist der Rhabarberkuchen mit Schmand, eine Mischung aus Obst- und Käsekuchen. Ein Rezept direkt aus dem Kuchenhimmel.

Rhabarberkuchen mit Streuseln

Rhabarberkuchen mit Streuseln

Der Rhabarberkuchen mit Streuseln ist allen Streusel-Fans gewidmet. Das Rezept bettet die sauren Früchtchen auf Streuseln und deckt sie damit zu.

Rhabarberkuchen mit Quark

Rhabarberkuchen mit Quark

Dieser cremige Rhabarberkuchen mit Quark gelingt nach dem Rezept sehr einfach und schmeckt luftig sowie cremig.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte