Suhler Rahmkuchen

Hefeteig bietet die Basis für diesen Suhler Rahmkuchen, der mit Pudding, Rosinen sowie einem Guss zu einem saftigen Kuchengenuss wird.


Bewertung: Ø 4,4 (8 Stimmen)

Zutaten für 16 Portionen

750 g Rosinen

Zutaten für den Teig

490 g Mehl, glatt
3 EL Zucker
1 Prise Salz
90 g Butter
21 g Hefe, frisch
120 ml Milch

Zutaten für den Pudding-Belag

1 l Milch
110 g Zucker
2 Pk Vanillepuddingpulver

Zutaten für den Guss

3 Stk Eier
45 g Zucker
450 ml süße Sahne (z.B.: Mascarpone oder Crème double)
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Teig:
  1. Zuerst die Milch leicht erwärmen, die Hefe zerbröckeln und in der Milch auflösen.
  2. Dann das Mehl in eine Schüssel geben, das Milchgemisch, Zucker, Salz sowie Butter unterrühren und zu einem glatten Teig verkneten
  3. Im Anschluss den Teig mit einem sauberen Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort für 60 Minuten gehen lassen.
Zubereitung Belag:
  1. Das Puddingpulver in etwas Milch auflösen bzw. glatt rühren.
  2. Dann die restliche Milch mit dem Zucker in einem Topf zum Kochen bringen, das Puddingpulver einrühren und für eine Minute unter ständigem Rühren kochen lassen.
  3. Danach von der Kochstelle nehmen.
Zubereitung Suhler Rahmkuchen:
  1. Nun den Backofen auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Jetzt den Teig auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche ausrollen, auf das Backblech geben, mit einer Gabel mehrmals einstechen und erneut mit dem Küchentuch abdecken.
  3. Für den Guss die Eier mit dem Zucker verquirlen, die Sahne hinzufügen und alles gut verrühren.
  4. Anschließend den Pudding auf dem Teig verstreichen, die Rosinen darauf verteilen und den Guss darüber gießen.
  5. Zum Schluss den Kuchen im vorgeheizten Ofen für ca. 45 Minuten backen.

Ähnliche Rezepte

Königsberger Klopse

Königsberger Klopse

Die köstlichen Königsberger Klopse kennen Sie vielleicht von Ihrer Oma. Ein geschmacklich sehr gutes und schnelles Rezept.

Kalter Hund

Kalter Hund

Kalter Hund ist ein beliebtes Dessert und schmeckt einfach wunderbar. Von diesem tollen Rezept kann garantiert keiner widerstehen.

Soljanka mit Kartoffeln

Soljanka mit Kartoffeln

Soljanka ist eine beliebte Suppe. Bei diesem Rezept wird Soljanka mit Kartoffeln, Paprika, Gewürzgurken, Kasseler und Salami zubereitet.

Quarkpuffer

Quarkpuffer

Einfach in der Zubereitung und raffiniert im Geschmack - so präsentiert sich das beliebte Original-Rezept für Quarkpuffer aus der ehemaligen DDR.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte