Zucchini-Hackfleisch-Auflauf

Bei diesem würzigen Zucchini-Hackfleisch-Auflauf hat man Lust zuzugreifen. Das Rezept ist einfach, er sieht köstlich aus und schmeckt auch so.

Zucchini-Hackfleisch-Auflauf

Bewertung: Ø 4,8 (37 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Hackfleisch, gemischt
3 EL Pflanzenöl
2 Stk Zucchini, mittelgroß
2 Stk Paprika, gelb und rot
2 Stk Zwiebeln, groß
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
350 g Feta

Zutaten für den Guss

4 Stk Eier, Gr. M
100 ml Schlagsahne
1 Msp Muskatnuss, frisch gerieben
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Zucchini-Hackfleisch-Auflauf die Zucchini waschen, trocken tupfen, putzen und schräg in dünne Scheiben schneiden.
  2. Dann die Zwiebeln schälen, längs halbieren und in feine Scheiben schneiden. Die Paprika waschen, halbieren, den Stiel und die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in Streifen schneiden.
  3. Jetzt das Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin scharf anbraten. Anschließend die Zwiebelscheiben dazugeben und weiterbraten, bis sie glasig sind und das Hackfleisch krümelig ist.
  4. Währenddessen den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Auflaufform mit etwas Öl ausfetten.
  5. Nun die Zucchinischeiben und Paprikastreifen hinzufügen und mitbraten, bis die Zucchini leicht gebräunt sind. Zuletzt mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
  6. Für den Guss die Sahne mit den Eiern in eine Schüssel geben, gut verquirlen, salzen, pfeffern und mit Muskat würzen.
  7. Schließlich das Hackfleisch-Gemüse in die vorbereitete Form füllen und mit dem Guss begießen.
  8. Zuletzt den Feta darüberbröckeln und den Auflauf auf der mittleren Schiene des heißen Backofens ca. 20 Minuten abacken.

Tipps zum Rezept

Statt einem gemischten Hackfleisch kann natürlich auch reines Rinder-, Schweine- oder Lammhack verwendet werden.

Das jeweilige Hackfleisch in der Pfanne mit einem Pfannenwender flach drücken und braten, bis die Unterseite gebräunt ist. Dann erst wenden und krümelig braten. Die dadurch entstehenden Röststoffe tragen erheblich zum Geschmack des Auflaufs bei.

Noch sättigender wird der Auflauf, wenn Pellkartoffeln vom Vortag in Scheiben geschnitten und mit in die Form geschichtet werden.

Ist der Zucchini-Hackfleisch-Auflauf fertig, aus dem Ofen nehmen und noch 5 Minuten ruhen lassen. So haben die Säfte und Aromen noch Zeit, sich gleichmäßig zu verteilen.

Ähnliche Rezepte

Sauerkrautauflauf

Sauerkrautauflauf

Im herzhaften Sauerkrautauflauf schichtet das Rezept Sauerkraut, Kartoffelbrei und Mettwürstchen übereinander und backt ihn im Ofen goldgelb.

Mozzarella-Tomaten-Nudelauflauf

Mozzarella-Tomaten-Nudelauflauf

Dieser Mozzarella-Tomaten-Nudelauflauf verwöhnt den Gaumen auf mediterrane Weise und mit seinem Rezept kann der Sommer gefeiert werden.

Schneller Gemüseauflauf

Schneller Gemüseauflauf

Bei diesem schnellen und vegetarischen Rezept für einen schmackhaften Gemüseauflauf greift jeder gerne zu.

Brokkoli-Feta-Auflauf

Brokkoli-Feta-Auflauf

Lecker und gesund ist dieser Brokkoli-Feta-Auflauf, der nach diesem Rezept einfach und schnell zuzubereiten ist und die Gemüseküche bereichert.

Blumenkohlauflauf

Blumenkohlauflauf

Dieser köstliche Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln schmeckt einfach himmlisch. Zudem ist dieses Rezept einfach in der Zubereitung.

Schinken-Kartoffel-Ei-Auflauf

Schinken-Kartoffel-Ei-Auflauf

Dieses Rezept für einen herzhaften Schinken-Kartoffel-Ei-Auflauf ist schnell zubereitet und schmeckt Kindern und Erwachsenen gleichermaßen gut.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte