Zwiebelkuchen ohne Ei

Aus wenigen Zutaten lässt sich nach diesem Rezept ein wunderbarer Zwiebelkuchen ohne Ei zubereiten, der sowohl warm als auch kalt gut schmeckt.

Zwiebelkuchen ohne Ei

Bewertung: Ø 4,4 (97 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

750 g Zwiebeln
2 Stk Knoblauchzehen
1 Bch Saure Sahne
2 EL Olivenöl
1 Prise Pfeffer, schwarz, gemahlen
1 Prise Salz

Zutaten für den Teig

350 g Mehl
0.5 Wf Hefe, frisch
200 ml Wasser, lauwarm
1 TL Zucker
1 TL Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Teig zuerst die Hefe in das lauwarme Wasser bröckeln, den Zucker hinzufügen und alles gut miteinander verrühren.
  2. Nun das Mehl mit dem Salz in eine Schüssel geben, die angerührte Hefe dazugeben und mit den Knethaken einer Küchenmaschine oder eines Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Dann den Teig mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort für etwa 40 Minuten gehen lassen.
  4. Zwischenzeitlich die Zwiebeln abziehen, halbieren und in Scheiben bzw. Ringe schneiden. Den Knoblauch ebenfalls abziehen und fein hacken.
  5. Anschließend das Öl in einer weiten Pfanne erhitzen und die Zwiebeln sowie den Knoblauch darin für etwa 8-10 Minuten anschwitzen.
  6. Danach mit Salz und Pfeffer würzen, die Pfanne vom Herd nehmen und etwa 10 Minuten abkühlen lassen.
  7. Den Backofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  8. Als Nächstes die saure Sahne unter die Zwiebeln rühren.
  9. Den Hefeteig auf das Backblech legen, gleichmäßig ausrollen und die Zwiebelmischung darauf verteilen.
  10. Die Backofenhitze nun auf 175 °C Ober-/Unterhitze reduzieren, das Blech auf die mittlere Schiene schieben und den Zwiebelkuchen ohne Ei im heißen Backofen für ca. 25-30 Minuten backen. Danach herausnehmen, in Stücke schneiden und warm oder kalt servieren.

Ähnliche Rezepte

Biskuitteig Grundrezept

Biskuitteig Grundrezept

Mit diesem Grundrezept gelingt ein einfaches und schnelles Biskuit. Der Biskuitteig kann nach Belieben verwendet werden.

Schokocookies

Schokocookies

Schokocookies sind schnell gemacht und schmecken jedem - ob Groß oder Klein. Hier das einfache Rezept dazu.

Früchtebrot

Früchtebrot

Saftig und geschmackvoll ist dieses Früchtebrot. Hier das tolle Rezept mit getrockneten Früchten, Nüssen und Zimt!

Baiser-Nuss-Schnitten

Baiser-Nuss-Schnitten

Diese Baiser-Nuss-Schnitten machen nicht nur optisch etwas her, sondern schmecken auch sehr gut. Hier das Rezept.

Kokoshörnchen

Kokoshörnchen

Bei diesem Rezept für Kokoshörnchen wird ein Quark-Öl-Teig zubereitet und dieser wird mit Kokosraspeln und Konfitüre gefüllt.

Knusprige Schokoladen-Cookies

Knusprige Schokoladen-Cookies

Knusprige Schokoladen-Cookies sind mit diesem Rezept blitzschnell gebacken. Die Zutaten für die schokoladigen Kekse hat man fast immer zuhause.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte