Apfel-Quark-Plinsen

Apfel-Quark-Plinsen sollten direkt aus der Pfanne gegessen werden, denn dann sind sie am besten. Ein einfaches Rezept für kleine, dicke Pfannkuchen.

Apfel-Quark-Plinsen

Bewertung: Ø 4,6 (34 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

2 Stk Eier, Gr. M
40 g Rohrzucker, brauner Zucker
70 g Weizenmehl, Type 405
1 Pk Vanillepuddingpulver
1 TL Backpulver, gestrichen
1 Prise Salz
1 TL Zitronensaft, frisch gepresst
60 g Quark, Magerstufe
2 Stk Äpfel, säuerlich, klein
2 EL Butterschmalz
2 EL Puderzucker, gesiebt
0.5 TL Zimt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Eier und den Zucker in eine Rührschüssel geben und sehr schaumig rühren.
  2. Dann das Mehl, das Backpulver, das Puddingpulver und das Salz in einer Schüssel mischen und anschließend kurz unter die Eimasse rühren. Anschließend den Quark und den Zitronensaft untermischen.
  3. Die Äpfel waschen und auf einem Gemüsehobel grob raspeln. Die Raspel unter den Teig ziehen und danach 15 Minuten ruhen lassen.
  4. Nun etwas Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Teig löffelweise hineinsetzen.
  5. Die Apfel-Quark-Plinsen bei niedriger bis mittlerer Hitze von jeder Seite jeweils 2-3 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Bei jedem Durchgang noch etwas Butterschmalz in die Pfanne geben.
  6. Die Plinsen zuletzt auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Puderzucker und einer Prise Zimt bestreuen und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Eine leicht säuerliche, feste Apfelsorte eignet sich perfekt für die Plinsen, da sie nicht allzu viel Saft abgeben. Zu empfehlen sind Boskoop, Elstar, Braeburn, Cox Orange oder Jonagold.

Die Ruhezeit für den Teig ist wichtig, damit sich alle Zutaten gut miteinander verbinden und der Teig schön stabil wird.

Zu den heißen Apfel-Quark-Plinsen schmeckt unser selbstgekochtes Apfelkompott mit Apfelsaft sehr gut. Wer keinen Zimt mag, träufelt etwas goldfarbenen Ahornsirup über die Plinsen.

Auch kalt schmecken sie super und Kids freuen sich, wenn sie zur Pause eine saftiges Küchlein in ihrer Lunchbox finden.

Ähnliche Rezepte

Süßer Crêpesteig Grundrezept

Süßer Crêpesteig Grundrezept

Für das Süßer Crêpesteig Grundrezept werden nur wenige Zutaten benötigt. Mit ihm wird die Basis für viele wunderbare Desserts geschaffen.

Pfannkuchen aus Maismehl

Pfannkuchen aus Maismehl

Dieses Rezept für Pfannkuchen aus Maismehl ist eine tolle, glutenfreie Alternative zum Pfannkuchen aus herkömmlichem Weizenmehl.

Herzhafte Pfannkuchen

Herzhafte Pfannkuchen

Herzhafte Pfannkuchen mit einer Füllung aus Käse und Schinken sind eine feine Mahlzeit und nach diesem Rezept schnell und einfach zuzubereiten.

Mini-Pfannkuchen

Mini-Pfannkuchen

Mini-Pfannkuchen nach diesem Rezept schmecken zum Frühstück, zum Brunch oder als Dessert. Lauwarm und mit Puderzucker bestreut superlecker.

Pfannkuchen aus Dinkelmehl

Pfannkuchen aus Dinkelmehl

Pfannkuchen aus Dinkelmehl sind fluffig und schmecken süß oder herzhaft, je nach Geschmack. Die Zutaten für das Rezept hat sicher jeder im Haus.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte