Apfel-Quarkauflauf

Die süßsauren Äpfel verbinden sich hier wunderbar mit dem milden Quark. Hier das Rezept für einen superleckeren Apfel-Quarkauflauf.

Apfel-Quarkauflauf

Bewertung: Ø 4,5 (6 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

500 g Äpfel, süßsäuerlich
2 Spr Zitronensaft
3 Stk Eier, mittelgroß
120 g Zucker
500 g Magerquark
1 Prise Salz
50 g Weizengrieß
2 TL Backpulver
2 TL Butter, zum Einfetten
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Äpfel waschen, dünn schälen, vierteln, dann das Kerngehäuse entfernen, die Viertel in dünne Spalten schneiden und diese rasch mit Zitronensaft beträufeln.
  2. Danach den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Auflaufform oder Backblech (ca. 24 x 20 Zentimeter) mit Butter einfetten.
  3. Anschließend die Eier in einer Schüssel mit dem Zucker verrühren, den Quark unterrühren und die Prise Salz zugeben.
  4. Nun den Grieß erst mit dem Backpulver vermischen, danach mit der Quarkmischung vermengen und ca. die Hälfte der Apfelspalten unterheben.
  5. Dann die Masse in die vorbereitete Auflaufform füllen, glatt streichen und mit den übrigen Äpfeln belegen.
  6. Jetzt den Apfel-Quarkauflauf im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene für ca. 45 Minuten backen - dabei darauf achten, dass er nicht zu dunkel wird.

Tipps zum Rezept

Den Auflauf mit einer selbstgemachten Vanillesauce servieren.

Ähnliche Rezepte

Blumenkohlauflauf

Blumenkohlauflauf

Dieser köstliche Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln schmeckt einfach himmlisch. Zudem ist dieses Rezept einfach in der Zubereitung.

Cannelloni-Auflauf

Cannelloni-Auflauf

Ein Rezept für einen herzhaft-köstlichen Cannelloni-Auflauf mit Hackfleisch und Parmesankäse. Nicht nur für Käseliebhaber ein Genuss.

Sauerkrautauflauf

Sauerkrautauflauf

Ein herzhafter Sauerkrautauflauf mit Kartoffelbrei, Sauerkraut und Mettwürstchen ist genau das Richtige in der kalten Jahreszeit.

Auflauf mit Gemüse

Auflauf mit Gemüse

Der Auflauf mit Gemüse ist einfach in der Zubereitung, gesund und schmeckt hervorragend.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte