Asiatischer Schichtsalat

Dieser asiatische Schichtsalat ist vegan und stellt eine hervorragende Eiweißquelle dar. Mit diesem Rezept gelingt der köstliche Salat.

Asiatischer Schichtsalat

Bewertung: Ø 4,6 (5 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

50 g Glasnudeln
0.5 Stk Chinakohl
0.5 Stk Salatgurke
1 Stk Chilischote
75 g Möhren, geraspelt
90 g Mungobohnensprossen, abgetropft
125 g Tofu

Zutaten für die Marinade

1 Prise Salz
2.5 EL Reisweinessig
1.5 EL Limettensaft
3 EL Sojasauce
1 TL rote Currypaste
3 EL Sesamöl
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
1 EL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Glasnudeln nach Anleitung zubereiten und anschließend in einem Sieb gut abtropfen lassen.
  2. Danach den Chinakohl putzen, vierteln, den Strunk entfernen und den Chinakohl in dünne Streifen schneiden. Dann die Chinakohlstreifen waschen und ebenfalls gut abtropfen lassen. Die Möhren putzen und fein raspeln.
  3. Die Gurke der Länge nach halbieren, entkernen und in Scheiben schneiden. Als Nächstes die Chilischote halbieren, entkernen und fein würfeln. Nun die Chilistücke mit den Gurkenscheiben vermischen.
  4. Für die Marinade zunächst den Reisweinessig mit dem Limettensaft, der Sojasauce und der Currypaste in einer Schale verrühren. Dann das Sesamöl unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
  5. Jetzt 2/3 der Chinakohlstreifen in 4 hohe Gläser gleichmäßig verteilen, die Möhrenraspeln darüber geben und alles mit ca. 1 Esslöffel der Marinade beträufeln. Nun die Gurken-Chili-Mischung dazugeben und nochmals mit ca. 1-2 Esslöffeln der Marinade beträufeln.
  6. Anschließend die Mungobohnensprossen sowie die Glasnudeln darüber verteilen, die restlichen Chinakohlstreifen darauf geben und die Hälfte der verbliebenen Marinade darüber gießen.
  7. Abschließend den Tofu nach Belieben zerkleinern, mit der restlichen Marinade verrühren und auf den Chinakohl geben.
  8. Nun den asiatischen Schichtsalat mit Frischhaltefolie abdecken und für mindestens 5-6 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Ähnliche Rezepte

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge sind ein echter Hit. Als warme Beilage zum Salat oder auch im Burger schmecken sie einfach himmlisch. Hier gibt es das Rezept!

Kartoffeln mit Lorbeer

Kartoffeln mit Lorbeer

Ein echt heißer Tipp sind Kartoffeln mit Lorbeer. Diese köstliche Beilage ist schnell zubereitet und schmeckt toll.

Vegane Pilz Quiche

Vegane Pilz Quiche

Quiche lorraine mal anders: Mit diesem Rezept wird aus frischen Zutaten eine köstliche, vegane Pilz Quiche zubereitet.

Vegane Kokosmakronen

Vegane Kokosmakronen

Saftige Kokosmakronen, die ganz einfach gelingen! Ein Easy-Peasy und dazu veganes Rezept, welches in 30 Minuten fertig ist!

Mousse au chocolat vegan

Mousse au chocolat vegan

Das französische Dessert aus dunkler Schokolade schmeckt auch hervorragend ohne Ei und Butter. Hier ein Rezept für Mousse au chocolat vegan.

Möhren-Bulgur-Bratlinge

Möhren-Bulgur-Bratlinge

Ob als vegane Beilage oder als Ersatz auf dem nächsten Burger, diese Möhren-Bulgur-Bratlinge gehen schnell und schmecken köstlich. Hier das Rezept!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte