Baklava

Baklava ist eine türkisches Nachspeise, die mit Filoteig und Nüssen zubereitet und mit einem Sirup verfeinert wird. Hier das Rezept zum Nachbacken.

Baklava

Bewertung: Ø 4,2 (34 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

150 g Haselnüsse, gemahlen
120 g Mandeln, gemahlen
0.5 TL Zimt
250 g Butter
450 g Teigblätter, Filoteig
4 EL Zucker

Zutaten für den Sirup

180 g Zucker
130 ml Honig
150 ml Wasser
1 Spr Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Baklava-Füllung zuerst die Haselnüsse, Mandeln, Zimt und 4 EL Zucker vermischen.
  2. Danach die Teigblätter (man kann auch Blätterteig oder noch besser Strudelteig nehmen), ganz dünn ausrollen bzw. ausziehen mit Butter bepinseln und übereinander in eine gefettete Backform schichten.
  3. Nach 5 Teigblättern 1/3 von der Nussmischung darauf verteilen. Wieder mit 5 Teigblättern belegen, Nussmasse darüber und den Vorgang wiederholen.
  4. Nach den letzten Teigblättern mit einem scharfen Messer, gleich große Rechtecke schneiden.
  5. Das Baklava mit restlicher Butter bepinseln und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 25 Minuten goldbraun backen.
  6. Für den Sirup Wasser, Honig, Zucker in einen Topf geben und etwa 10 Minuten kochen. Zuletzt noch einen Spritzer Zitronensaft einrühren und auskühlen lassen.
  7. Fertiges Baklava aus dem Ofen geben, kurz überkühlen lassen und mit dem Sirup übergießen.

Tipps zum Rezept

Je dünner der Teig ist und je mehr Schichten man dafür verwendet umso knuspriger wird das Baklava.

Ähnliche Rezepte

Amerikanische Pancakes

Amerikanische Pancakes

Ihre Familie wird von den Amerikanischen Pancakes einfach begeistert sein. Dieses geniale Rezept sollten Sie probieren.

Pflaumen-Buchteln

Pflaumen-Buchteln

Mit dem Rezept gelingt eine Nachspeise, die toll aussieht und lecker schmeckt. Die Pflaumen Buchteln sind eine wahre Gaumenfreude.

Eierkuchen

Eierkuchen

Schnelles und einfaches Eierkuchen-Rezept für kleine und große Genießer süßer Speisen mit Erfolgsgarantie

Gebackene Apfelringe

Gebackene Apfelringe

Gebackene Apfelringe schmecken einfach herrlich und sind sehr beliebt. Bei diesem tollen Rezept greift jeder gern zu.

Rote Grütze

Rote Grütze

Rote Grütze schmeckt herzhaft und verführerisch. Ein himmlisches Dessert gelingt mit diesem einfachen Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte