Bauernsalat nach griechischer Art mit Schafskäse

Ein knackiger Salat ist im Sommer ein angesagtes Rezept. Bauernsalat nach griechischer Art mit Schafskäse trägt zusätzlich zum Urlaubs-Feeling bei.

Bauernsalat nach griechischer Art mit Schafskäse

Bewertung: Ø 4,5 (148 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Paprika,rot
5 Stk Tomaten, aromatisch
1 Stk Salatgurke, klein
1 Stk Zwiebel
8 Stk Oliven, schwarz
220 g Schafskäse
0.5 TL Oregano, getrocknet

Zutaten für das Dressing

1 Prise Salz
4 TL Olivenöl
3 EL Weinessig
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Salat nach griechischer Art mit Schafskäse zuerst die Paprikaschote halbieren, die Kerne und Trennhäutchen entfernen und waschen.
  2. Danach die Schotenhälften in dünne Streifen und danach in kleine Würfel schneiden.
  3. Anschließend die Tomaten waschen, vierteln und dabei den Strunk entfernen.
  4. Die Salatgurke sehr gründlich waschen, der Länge nach halbieren und in dünne Scheiben schneiden.
  5. Zuletzt die Zwiebel schälen, in feine Scheiben schneiden und danach in einzelne Ringe zerlegen.
  6. Alle Salatzutaten in einer großen Schüssel locker miteinander vermischen.
  7. Für das Dressing den Essig mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und zuletzt das Olivenöl unterschlagen. Danach über dem Salat verteilen und vorsichtig untermischen.
  8. Nun den Salat in Portionsschalen füllen, den Schafskäse darüberbröckeln und die Oliven auf dem Bauernsalat nach griechischer Art mit Schafskäse verteilen.

Tipps zum Rezept

Bei allen Zutaten auf absolute Frische und gute Qualität achten. Besonders die Tomaten sollten sonnengereift und aromatisch sein, denn damit steht und fällt der Salat-Geschmack.

Bei Salatdressings dieser Art das Öl immer zuletzt dazugegeben und kräftig unterschlagen. Das gelingt am besten mit einem flachen Schneebesen. Es bewirkt, dass sich alle Zutaten gut verbinden und der Geschmack von Kräutern und Gewürzen durch das Öl eingeschlossen wird.

Schafskäse besteht immer zu 100% aus Schafsmilch. Stattdessen kann auch ein cremiger Hirtenkäse aus 100% Kuhmilch verwendet werden. Typischer ist allerdings ein Feta, der ausschließlich aus der Milch griechischer Schafe und maximal aus 30% Milch griechischer Ziegen produziert wird. Nur er darf sich Feta nennen.

Im Sommer ist dieser Salat eine wunderbar erfrischende Mahlzeit, zu der ein warmes Stück Fladenbrot am allerbesten passt.

Ähnliche Rezepte

Gyros auf einem Pita

Gyros auf einem Pita

Gyros ist der Klassiker unter den griechischen Fleischgerichten und absolut lecker.

Tzatziki

Tzatziki

Tzatziki ist eine griechische Spezialität, die auf keiner Grillparty fehlen darf.

Gyros

Gyros

Köstlich-würziges Gyros gelingt mit diesem tollen Rezept aus Griechenland ganz einfach und schnell.

Tsatsiki

Tsatsiki

Wie wäre es mit einer leichten Variante für einen frischen Tsatsiki, der nach diesem Rezept nicht ganz so kalorienreich wie der Klassiker ausfällt?

Stifado

Stifado

Stifado ist ein griechisches Schmorgericht aus Rind- oder Lammfleisch und ein echter Klassiker der griechischen Küche. Hier das tolle Rezept.

Briam

Briam

Aus Tomaten, Zucchini, Auberginen und Kartoffeln gelingt mit diesem Rezept ein köstlicher Gemüseauflauf, der in Griechenland als Briam bekannt ist.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte