Bohnenauflauf mit Kartoffeln und Schafskäse

Der Bohnenauflauf mit Kartoffeln und Schafskäse bekommt einen würzigen Geschmack durch den Käse. Dieses Rezept sollten Sie probieren.

Bohnenauflauf mit Kartoffeln und Schafskäse

Bewertung: Ø 2,4 (19 Stimmen)
60 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

250 g Brechbohnen
150 g Crème fraîche
600 g Kartoffeln
3 EL Ölivenöl
1 Bund Petersilie
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
170 g Schafkäse
250 g Tomaten
2 Stk Zwiebeln
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser 15 Minuten garen lassen. Die Bohnen in kleine Stücke schneiden und in Salzwasser 12 Minuten garen.
  2. Zwiebeln schälen, in feine Ringe schneiden und zusammen mit den Bohnen in Öl dünsten.
  3. Die Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und mit Tomaten, Bohnen und Zwiebeln in eine Auflaufform schlichten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Crème fraîche mit frisch gehackter Petersilie vermengen und über das Gemüse gießen. Den Schafskäse in Würfel schneiden und in die Auflaufform geben. Im vorgeheizten Rohr 20 Minuten goldbraun backen lassen.

Tipps zum Rezept

Statt Schafskäse kann auch milder Schnittkäse verwendet werden.

Ähnliche Rezepte

Kirschenmichel

Kirschenmichel

Kirschenmichel ist ein tolles Rezept, um altbackene Brötchen sinnvoll und gut zu verwerten.

Sauerkirschauflauf

Sauerkirschauflauf

Zu den besten süßen Aufläufen gehört zweifellos der Sauerkirschauflauf. Das Rezept kann auch abgeändert werden, indem man Himbeeren verwendet.

Rosenkohlauflauf

Rosenkohlauflauf

Ihre Familie wird von dem leckeren Rosenkohlauflauf nicht genug bekommen. Überzeugen Sie sich selbst von diesem beliebten Rezept.

Kartoffelauflauf gespritzt

Kartoffelauflauf gespritzt

Beim Kartoffelauflauf gespritzt isst auch das Auge mit. Bei diesem Rezept rahmen feine Kartoffeltuffs das Gemüse ein.

Kartoffelauflauf

Kartoffelauflauf

Ein Kartoffelauflauf ist das perfekte Rezept für viele Anlässe. Genießen auch Sie es!

Lachsauflauf

Lachsauflauf

Sie werden von dem tollen Lachsauflauf nicht genug bekommen. Dieses schmackhafte Rezept werden Sie lieben.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte