Bratkartoffelsalat mit Tomaten

Einfach und schlicht ist dieses Rezept, aber der Bratkartoffelsalat mit Tomaten ist dennoch etwas Besonderes in Sachen Optik und Geschmack.

Bratkartoffelsalat mit Tomaten

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten für die Vinaigrette

1 Stk Zitrone
100 ml Gemüsebrühe, heiß
6 EL Olivenöl
1 Prise Zucker
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen

Zutaten für den Salat

800 g Kartoffeln, neu, klein (Drillinge)
600 g Tomaten, aromatisch
1 Bund Petersilie, groß, sglatt
1 Bund Dill, groß
1 Stk Zwiebel, rot, mittelgroß
300 g Champignons, rosé
3 EL Olivenöl
1 Prise Piment dEspelette
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Vinaigrette:

  1. Zunächst die Zitrone halbieren und auspressen. Den Zitronensaft mit der Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren.
  2. Nun das Olivenöl kräftig unterschlagen und die Vinaigrette zur Seite stellen.

Zubereitung Bratkartoffelsalat mit Tomaten:

  1. Zuerst die Kartoffeln unter fließend kaltem Wasser gründlich waschen und abbürsten. Anschließend in einen Topf geben, mit Wasser auffüllen und zum Kochen bringen.
  2. Das Kartoffelwasser 1 Minute aufkochen, dann die Hitze reduzieren und die Kartoffeln bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten garen. Danach abgießen und abkühlen lassen.
  3. Währenddessen die Tomaten waschen, den Strunk herausschneiden und die Früchte vierteln. Die Champignons mit einem weichen Tuch abreiben, die Stiele entfernen und die Pilze ebenfalls vierteln.
  4. Den Dill und die Petersilie waschen und trocken schleudern. Die Dillfähnchen und die Petersilienblättchen grob zerzupfen. Zuletzt die Zwiebel abziehen, halbieren und in sehr dünne Streifen schneiden.
  5. Jetzt das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Champignons hineingeben und unter Wenden etwa 5 Minuten bei hoher Hitze braten. In der Zwischenzeit die Kartoffeln - je nach Größe - halbieren oder vierteln.
  6. Die Pilze aus der Pfanne nehmen und die Kartoffeln mit den Schnittflächen nach unten im heißen Öl etwa 3-5 Minuten knusprig braten. Die Zwiebelstreifen hinzufügen und 1 Minute mitbraten. Dann die Pfanne vom Herd ziehen und die Kartoffeln mit Pimet dEspelette würzen.

Anrichten:

  1. Die Pilze und Tomatenviertel locker unter die Kartoffeln mischen und auf große Portionsteller füllen.
  2. Anschließend die Petersilienblätter und Dillfähnchen kurz durch die Vinaigrette ziehen und auf dem Salat auftürmen. Die restliche Vinaigrette über den Bratkartoffelsalat mit Tomaten träufeln und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Am besten eignen sich für dieses Rezept junge Drilinge. Das sind Kartoffeln einer kleinen Größenordnung, unabhängig von der Sorte. Selbstverständlich können auch vom Vortag übrig gebliebene Pellkartoffeln verwendet werden.

Ähnliche Rezepte

Rotkohlsalat

Rotkohlsalat

Rotkohlsalat ist schnell und einfach in der Zubereitung und köstlich im Geschmack. Hier das gesunde Rezept.

Karottensalat

Karottensalat

Saftig und knackig, so muss ein Karottensalat schmecken, dieser Rohkost-Salat begeistert alle.

Über-Nacht-Salat

Über-Nacht-Salat

Der Über-Nacht-Salat ist eine gelingsichere Beilage für die nächste Party. Das Rezept lässt sich prima am Vortag auch für viele Personen vorbereiten

Kohlsalat

Kohlsalat

Dieser köstliche Kohlsalat passt als Beilage perfekt zu Fleisch. Das Rezept wird mit einer köstlichen Marinade verfeinert.

Veganer Reissalat

Veganer Reissalat

Hier mal ein etwas anderes Salatrezept. Reissalat schmeckt einfach gut und ist leicht in der Zubereitung.

Möhrensalat mit Apfel

Möhrensalat mit Apfel

Der Möhrensalat mit Apfel ist eine wahre Vitaminbombe, besonders in der kalten Jahreszeit. Hier das Rezept mit gesunden Zutaten.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte