Cappone ripieno - gefüllter Kapaun

Herrlich köstlich und gut schmeckt dieser gefüllte Kapaun. Dabei ist die Füllung würzig-süß und macht dieses Rezept zu etwas Besonderem.

Cappone ripieno - gefüllter Kapaun

Bewertung: Ø 4,4 (24 Stimmen)

Zutaten für 7 Portionen

2.5 kg Kapaun, entbeint
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Schuss Olivenöl

Zutaten für die Füllung

200 g Pflaumen, getrocknet und entsteint
200 ml Marsala, sizilianischer Likörwein
2 Stk Orangen, Bio
500 g Hackfleisch, gemischt
2 EL Paniermehl
2 Bl Salbei
1 zw Rosmarin
1 Prise Salz
1 Prise Muskatnuss, gerieben
1 Prise Pfeffer
1 Prise Zimt
150 g Pistazien
1 Stk Apfel
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Füllung zuerst die Pflaumen mit Marsala in einen Topf geben, langsam erhitzen und auf niedriger Stufe für 20 Minuten ziehen lassen. Dann die Pflaumen durch ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und dabei den Sud auffangen.
  2. In der Zwischenzeit die Orangen waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und die Schale abreiben.
  3. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Den Apfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und den Apfel in kleine Würfel schneiden.
  4. Nun die Orangenschale, Kräuter, Apfelstücke, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Zimt, Pistazienkerne, Paniermehl sowie die Pflaumen mit dem Hackfleisch in einer Schüssel gut vermengen.
  5. Dann den Kapaun innen mit Salz und Pfeffer würzen, mit der Hackfleischmasse befüllen und mit Küchengarn zunähen.
  6. Den Backofen auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  7. In der Zwischenzeit das Olivenöl in einer ofenfesten Pfanne oder Bräter erhitzen, den Kapaun darin von allen Seiten anbraten, mit dem Marsalasud übergießen, dann mit Alufolie abdecken und im vorgeheizten Ofen für gut 2 Stunden braten. Dabei den Braten immer wieder mit Wasser übergießen.

Tipps zum Rezept

Wer möchte kann die Leber in kleine Stücke schneiden und zur Füllung geben.

Ein Kapaun ist ein kastrierter Masthahn der nach ca. 8-10 Monate vor allem zu Weihnachten auf den Tisch kommt.

Das Rezept stammt aus dem Buch Brodetto für alle - © Gerstenberg Verlag

Ähnliche Rezepte

Involtini

Involtini

Involtini sind italienische, gefüllte Kalbsrouladen und schmecken einfach köstlich. Bei diesem Rezept werden diese mit Spinat und Ricotta befüllt.

Cannelloni

Cannelloni

Das Rezept für die gefüllten Teigrollen ist nicht nur für Italienliebhaber ein Genuss. Cannelloni mögen auch besonders Kinder gerne.

Grissini

Grissini

Mit diesem Rezept kann das beliebte Gebäck aus Italien selbst zubereitet werden. Grissini eignen sich ideal als Snack zum Knabbern.

Cantuccini

Cantuccini

Mit diesem Rezept können die köstlichen Cantuccini aus Italien ganz einfach und ohne viel Aufwand selbst gebacken werden.

Italienischer Pizzaring

Italienischer Pizzaring

Dieser Italienische Pizzaring mit einer köstlichen Füllung kommt immer gut an. Hier das nicht alltägliche Pizza-Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte