Charlotte Royal mit Erdbeeren

Charlotte Royal ist ein köstliches Dessert, das für Begeisterung sorgen wird. Dabei wird die Creme mit Erdbeeren zubereitet. Hier das Rezept.

Charlotte Royal mit Erdbeeren

Bewertung: Ø 4,4 (5 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

75 g Erdbeerkonfitüre
1 Prise Puderzucker

Zutaten für den Teig

45 ml Wasser, lauwarm
80 g Mehl, glatt
110 g Zucker
4 Stk Eier
1 Prise Salz

Zutaten für die Creme

250 g Erdbeeren, frisch
250 g Quark
60 g Zucker
0.5 Stk Zitrone, Bio
200 ml Schlagsahne
5 Bl Gelatine
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Biskuit:
  1. Zuerst den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die Eier trennen und Eiweiß in einer Schüssel zu steifem Eischnee aufschlagen.
  3. Eigelb mit dem Wasser für ca. 10 Minuten sehr schaumig rühren, Zucker langsam hinzugeben und mit dem Salz unterrühren.
  4. Anschließend das Mehl abwechselnd mit dem Eischnee vorsichtig unterheben.
  5. Nun den Teig auf das vorbereitete Backblech geben, verstreichen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene für ca. 10 Minuten backen.
  6. In der Zwischenzeit ein Küchentuch mit Puderzucker bestreuen.
  7. Dann das Biskuit aus dem Ofen nehmen, auf das Küchentuch stürzen, Backpapier abziehen, das Biskuit von der langen Seite her aufrollen und abkühlen lassen. Sollte sich das Backpapier schwer ablösen lassen, dann dies mit etwas Wasser bestreichen.
Zubereitung Creme:
  1. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Zitrone waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, den Saft auspressen und die Schale abreiben.
  2. Die Erdbeeren vorsichtig waschen, putzen, Stiele sowie Blätter entfernen und die Früchte in kleine Stücke schneiden. Dann ein paar Erdbeerstücke zur Seite stellen und die restlichen Früchte in einem hohen Gefäß mit einem Stabmixer pürieren.
  3. Dann den Zitronensaft, die Zitronenschale sowie den Zucker unter das Erdbeerpüree rühren.
  4. Den Quark in eine separate Schüssel geben. Die Gelatine gut ausdrücken, in einem kleinen Topf erhitzen, dann einen Esslöffel von dem Quark hinzugeben und die Gelatine auflösen. Danach den Topfinhalt zu dem Quark in die Schüssel geben, Erdbeerpüree sowie die Erdbeerstücke unterrühren.
  5. Die Sahne steif schlagen und sobald die Creme zu gelieren beginnt die Sahne unterheben.
Zubereitung Charlotte Royal:
  1. Die Erdbeerkonfitüre in einer kleinen Schüssel glatt rühren, dann die Biskuitrolle wieder ausrollen, mit der Konfitüre bestreichen, dann wieder aufrollen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. Nun eine große, runde Schüssel mit Frischhaltefolie auslegen und dicht mit 2/3 der Biskuitscheiben auslegen.
  3. Anschließend die Creme darüber verteilen, mit den übrigen Biskuitstücken belegen und für mindestens 5 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Tipps zum Rezept

Vor dem Servieren die Charlotte Royal mit Erdbeeren aus dem Kühlschrank nehmen, auf eine Platte oder einen Teller stürzen, die Folie entfernen und servieren.

Ähnliche Rezepte

Rotweinkuchen mit Öl

Rotweinkuchen mit Öl

Der Rotweinkuchen mit Öl ist besonders saftig, und das auch noch nach 2-3 Tagen. Außerdem ist dieses leckere Rezept leicht nachzubacken.

Zitronenrolle

Zitronenrolle

Die köstliche Zitronenrolle sieht nicht nur traumhaft aus, sie schmeckt auch so. Dieses perfekte Rezept gelingt Ihnen garantiert.

Cookies mit Schokostückchen

Cookies mit Schokostückchen

Ganz einfach gelingen diese selbstgemachten Cookies mit Schokostückchen. Hier das leckere Rezept für jedermann.

Biskuitteig Grundrezept

Biskuitteig Grundrezept

Mit diesem Grundrezept gelingt ein einfaches und schnelles Biskuit. Der Biskuitteig kann nach Belieben verwendet werden.

Sahnecreme für Torten

Sahnecreme für Torten

Diese schnelle Sahnecreme für Torten ist perfekt, wenn es nicht zu buttrig und schwer sein soll. Ein Rezept, das dennoch cremig und sehr frisch ist.

Rührkuchen mit Öl

Rührkuchen mit Öl

Das Rezept für einen leckeren Rührkuchen mit Öl, der keine Butter benötigt und durch Saft und Abrieb einer Orange besonders fein schmeckt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte