Dillgurken

Das Rezept für Dillgurken ist unentbehrlich, wenn man zu Hackbraten oder Schnitzel eine warme Beilage servieren will.

Dillgurken

Bewertung: Ø 2,7 (17 Stimmen)
40 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

800 g Gemüsegurken
2 TL Salz
5 EL Zitronensaft
200 ml Gemüsebrühe (Instant), heiß
1 Bch Vollmilchjoghurt
1 TL Zucker
3 EL Butter
2 Bund Dill
1 TL Speisestärke
0.5 Tasse Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Gurken halbieren und schälen (immer von der Mitte zum dünneren Ende hin). Kerne heraussschaben und die Gurkenhälften in 2 cm große Würfel schneiden.
  2. Gurken in einen Topf geben und Salz, Zitronensaft, Gemüsebrühe, Joghurt und Zucker dazurühren. Bei schwacher Hitze und geschlossenem Deckel 10 Minuten dünsten.
  3. Butter unter die Gurken ziehen und noch mal 10 Minuten dünsten. Dill waschen, trockenschleudern und fein schneiden. Die Speisestärke über die Gurken sieben, mit kaltem Wasser aufgießen und schnell umrühren. Dill unterrühren und das Gemüse süß-sauer mit Zitronensaft und Zucker nachwürzen.

Ähnliche Rezepte

Mehlknödel

Mehlknödel

Diese köstlichen Mehlknödel schmecken wie von Oma. Hier das beliebte, einfache und vielseitige Rezept.

Gemüse-Kartoffelpuffer

Gemüse-Kartoffelpuffer

Die Gemüse-Kartoffelpuffer schmecken mit selbstgemachter Knoblauchsauce besonders gut. Hier das gesunde und einfache Rezept.

Kartoffelgnocchi

Kartoffelgnocchi

Kartoffelgnocchi schmecken selbst gemacht am besten. Mit diesem Rezept gelingt der Klassiker ganz einfach.

Gebratene Kartoffelnudeln

Gebratene Kartoffelnudeln

Gebratene Kartoffelnudeln sind eine prima Alternative zu Pommes. Das Beilagen-Rezept ist einfach und gut.

Brezenknödel

Brezenknödel

Zu deftigen Braten mit Sauce sind die Brezenknödel einfach eine runde Sache. Das Rezept für die leckeren Knödel steht hier.

Kartoffelpuffer

Kartoffelpuffer

Kartoffelpuffer müssen knusprig und goldgelb sein. Mit diesem Rezept gelingen sie genauso, wie sie sein müssen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte