Eier in Meerrettichsauce

Das Rezept für die Eier in Meerrettichsauce ist rasch zubereitet und schmeckt würzig gut.

Eier in Meerrettichsauce

Bewertung: Ø 4,5 (26 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

8 Stk Eier
250 ml Gemüsebrühe, kalt
60 ml Schlagsahne
1 Prise Salz
2 EL Meerrettich, frisch gerieben
30 g Mehl
1 Spr Zitronensaft
2 EL Senf
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, dann die Eier vorsichtig hineingeben und für 10 Minuten hart kochen lassen.
  2. Anschließend die Eier mit kaltem Wasser abschrecken, abkühlen lassen, pellen und halbieren.
  3. Für die Sauce das Mehl in der kalten Brühe auflösen, dann durch ein Sieb in einen Topf füllen, das Ganze aufkochen lassen und dabei öfters mit einem Schneebesen umrühren.
  4. Danach frisch geriebenen Meerrettich, Zitronensaft, Senf und Schlagsahne hinzufügen, die Sauce mit Salz würzen und mit den Eierhälften servieren.

Tipps zum Rezept

Die Eier in Meerrettichsauce mit Kartoffelbrei servieren.

Ähnliche Rezepte

Carpaccio

Carpaccio

Das Carpaccio ist immer ein Highlight. Mit diesem leckeren Rezept gelingt eine tolle Vorspeise.

Friesen-Carpaccio

Friesen-Carpaccio

Mit diesem köstlichen Rezept für ein Friesen-Carpaccio zaubern Sie schnell eine köstliche Vorspeise.

Eiersalat mit Tomaten

Eiersalat mit Tomaten

Simple, schnell und perfekt für den Sommer. Das Rezept für den Eiersalat mit Tomaten finden Sie gleich hier.

Mascarponedip mit Quark

Mascarponedip mit Quark

Eine Köstlichkeit die bei keinem kalten Buffet fehlen sollte. Das Rezept für den Mascarponedip mit Quark ist in 10 Minuten fertig.

Fetapaste

Fetapaste

Eine Scheibe Vollkornbrot sowie das Rezept von der Fetapaste und fertig ist eine grandiose Vorspeise.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte