Erdbeer-Joghurt-Torte

Herrlich fruchtig und erfrischend süß schmeckt diese Erdbeer-Joghurt-Torte und damit reiht sich dieses Rezept in die beliebtesten Torten-Rezepte ein.

Erdbeer-Joghurt-Torte

Bewertung: Ø 4,3 (113 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

Zutaten für den Tortenboden

4 Stk Eier, Gr. M
1 TL Backpulver
130 g Zucker
120 g Mehl
1 Pk Vanillezucker

Zutaten für die Creme

600 g Erdbeeren
500 g Naturjoghurt
250 g Schlagsahne
4 EL Zitronensaft, frisch gepresst
5 Bl Gelatine
1 Pk Vanillezucker

Zutaten zum Garnieren

50 g Schlagsahne
6 Stk Erdbeeren
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Tortenboden:

  1. Zuerst den Boden einer Springform ( Ø 28 cm) mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Anschließend die Eier trennen und das Eiweiß zu steifem Schnee aufschlagen. Das Eigelb mit dem Zucker und dem Vanillezucker in einer Rührschüssel mindestens 10 Minuten lang sehr schaumig rühren.
  3. Dann das Mehl mit dem Backpulver vermischen und abwechselnd mit dem Eischnee vorsichtig unter die Eigelbmasse heben.
  4. Nun die Biskuitmasse in die vorbereitete Springform füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen.
  5. Danach den Tortenboden aus dem Ofen nehmen, sofort aus der Form lösen und zum Auskühlen auf ein Backgitter legen.

Zubereitung Erdbeer-Joghurt-Torte:

  1. Für die Creme zuerst die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Währenddessen die Sahne steif aufschlagen.
  2. Die Erdbeeren vorsichtig waschen, putzen und klein schneiden. Den Joghurt mit dem Zitronensaft, dem Zucker und dem Vanillezucker in einer Schüssel gut verrühren.
  3. Nun die Gelatine gut ausdrücken, mit 4 EL von der Creme in einen Topf geben und bei schwacher Hitze unter Rühren darin auflösen. Das Gelatine-Gemisch anschließend unter die restliche Creme rühren. Zuetzt die Erdbeerstücke sowie die Sahne unter die Creme mischen
  4. Den Biskuitboden auf eine Tortenplatte setzen, mit einem Tortenring umschließen und die Erdbeer-Joghurtcreme darauf verteilen. Die Torte danach für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  5. Zum Garnieren die Sahne steif aufschlagen und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Die Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Die Sahne in Tuffs auf die Erdbeer-Joghurt-Torte spritzen, die Erdbeerhälften auflegen und gut gekühlt servieren.

Tipps zum Rezept

Für den Biskuitteig zunächst die Eier rechtzeitig aus der Kühlung nehmen, damit sie Raumtemperatur annehmen können. Alternativ die Eier für etwa 5 Minuten in warmes Wasser legen.

Das Eiweiß mit den Rührbesen einer Küchenmaschine vor dem Eigelb aufschlagen, bis sich weiche Spitzen zeigen. Die Rührbesen müssen nicht abgewaschen werden, wenn anschließend die Eigelbmasse cremig gerührt wird, bis sie fast weiß ist.

Die Springform oder den Springformrand auf keinen Fall ausfetten. Eiweiß und Fett vertragen sich nicht und der Biskuit kann nicht hochsteigen. Den fertigen Tortenboden sofort aus der Form lösen, sobald er aus dem Ofen kommt. So hat er keine Gelegenheit, doch noch festzukleben.

Ähnliche Rezepte

Raffaello-Torte

Raffaello-Torte

Mit Kokosraspel und weißer Schokolade ist dieses Rezept für eine Raffaello-Torte ein wahrer Augen- und Gaumenschmaus.

Maronentorte

Maronentorte

Diese Maronentorte ist wirklich ein Traum. Sie schmeckt zum Kaffee und auch als Dessert und das Rezept dafür ist unkompliziert und schnell gemacht.

Nutellatorte

Nutellatorte

Süß und einfach himmlisch cremig schmeckt die Nutellatorte. Mit diesem Rezept begeistern Sie Ihre Gäste und vor allem Kinder auf alle Fälle.

Nusstorte

Nusstorte

Sieht sie nicht großartig aus, die Nusstorte nach Omas Rezept? Diese wunderschöne Torte darf auch heute noch auf keiner Familienfeier fehlen.

Tortencreme mit Pudding

Tortencreme mit Pudding

Eine Tortencreme mit Pudding ist besonders lecker. Nach dem einfachen Rezept kann sie ganz wunderbar mit frischem Obst verwendet werden.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte