Erdbeerknödel

Diese süßen Erdbeerknödel mit Quark-Grieß-Teig und frischen Erdbeeren sind eine Sünde wert und gelingen mit dem Rezept ganz einfach.

Erdbeerknödel

Bewertung: Ø 4,4 (5 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Prise Puderzucker, zum Bestreuen
50 g Mehl, zum Wälzen

Zutaten für den Teig

250 g Speisequark
1 Stk Ei
40 g Hartweizengrieß
60 g Mehl
1 Prise Salz
1 Prise Zucker

Zutaten für die Butterbrösel

15 g Butter
40 g Paniermehl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Teig den Quark mit dem Ei, dem Grieß, dem Mehl, dem Salz und dem Zucker in einer Schüssel gut vermengen und für 20 Minuten ruhen lassen.
  2. Die Erdbeeren waschen, Stiele sowie Blätter entfernen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  3. Anschließend den Teig in acht gleich große Stücke teilen, etwas flach drücken, je eine Erdbeere darauf geben, mit dem Teig ummanteln und zu Klößen formen.
  4. Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen, die Knödel in Mehl wälzen und für ca. 10 Minuten im Salzwasser köcheln lassen.
  5. In der Zwischenzeit die Butter in einer Pfanne zerlassen und das Paniermehl darin goldbraun rösten - dabei ständig rühren.
  6. Danach die Erdbeerknödel abseihen, abtropfen lassen, in den Butterbröseln wälzen und mit Puderzucker bestreut servieren.

Tipps zum Rezept

Außerhalb der Erdbeersaison können auch tiefgefrorene Erdbeeren für die Erdbeerknödel verwendet werden.

Alternativ können die Knödel mit einem Quarkteig ohne Grieß zubereitet werden.

Ähnliche Rezepte

Amerikanische Pancakes

Amerikanische Pancakes

Ihre Familie wird von den Amerikanischen Pancakes einfach begeistert sein. Dieses geniale Rezept sollten Sie probieren.

Eierkuchen

Eierkuchen

Schnelles und einfaches Eierkuchen-Rezept für kleine und große Genießer süßer Speisen mit Erfolgsgarantie

Schneebälle

Schneebälle

Die leckeren Schneebälle wirklich ein Traum. Dieses einfache Rezept wird mit Biskuitteig, Ananasstücken, Eierlikör und Schlagsahne zubereitet.

Wuzinudeln

Wuzinudeln

Wuzinudeln, auch Kartoffel Wuzerl genannt, werden mit Kompott oder Apfelmus serviert. Dieses tolle Rezept ist für alle, die Süßes lieben.

Rote Grütze

Rote Grütze

Rote Grütze schmeckt herzhaft und verführerisch. Ein himmlisches Dessert gelingt mit diesem einfachen Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte