Fastelovend-Gulaschsuppe

Wer Karneval feiert, benötigt eine gute Basis. Dieses Rezept für eine deftige Fastelovend-Gulaschsuppe eignet sich hervorragend dafür.

Fastelovend-Gulaschsuppe

Bewertung: Ø 4,0 (9 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

800 g Rindfleisch
750 g Zwiebeln
3 Stk Knoblauchzehen
100 g Tomatenmark
1 EL Paprikapulver, edelsüß
1 EL Paprikapulver, scharf
1 TL Kümmelpulver
1 TL Majoran, gerebelt
1 TL Salz
400 g Tomaten, stückig, aus der Dose
1 Stk Paprika, rot
1 Stk Paprika, gelb
1 Stk Möhre
500 g Kartoffeln, festkochend
450 g Fleischbrühe, kräftig
800 ml Rinderfond
150 g Saure Sahne
1 gl Rotwein
2 Stk Lorbeerblätter
2 EL Butterschmalz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Die Paprikaschoten halbieren, die Kerne und Trennhäute entfernen, waschen und in Streifen schneiden. Die Kartoffeln und Möhren schälen, waschen und klein würfeln.
  2. Als nächstes das Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Das Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und die Zwiebelwürfel darin in etwa 5 Minuten goldbraun braten. Das Fleisch hinzufügen und 5 Minuten lang scharf anrösten.
  3. Anschließend das Tomatenmark dazugeben und 1 Minute lang mitrösten. Das Paprikapulver, Salz, Majoran und Kümmel über das Fleisch streuen und unter Rühren 1 weitere Minute rösten. Mit dem Rotwein ablöschen und in etwa 5 Minuten völlig einkochen lassen.
  4. Jetzt die Tomaten, den Knoblauch, die Paprikastreifen, die Möhren und Lorbeerblätter zum Fleisch geben und die Brühe angießen. Die Fastelovend-Gulaschsuppe bei geringer Hitze etwa 1 Stunde köcheln.
  5. Danach die Kartoffelwürfel in die Suppe geben und alles weitere 30-35 Minuten köcheln lassen.
  6. Zuletzt die Saure Sahne mit etwas Suppe verrühren, dann unter die Suppe rühren und diese sehr heiß servieren.

Ähnliche Rezepte

Schinkenhörnchen

Schinkenhörnchen

Gäste einer Karnevals-Party lieben Fingerfood, unkompliziert und lecker. So wie dieses Rezept für die schmackhaften, kleinen Schinkenhörnchen.

Schmalzgreben

Schmalzgreben

Dieses Schmalzgebäck ist jede Sünde wert. Mit diesem Rezept gelingt das Karnevalsgebäck.

Quarkbällchen

Quarkbällchen

Ein Hochgenuss sind die Quarkbällchen, wenn sie noch warm sind. Nicht nur zur Karnevalszeit holt man dieses Rezept aus der Schublade.

Käse-Lauch-Suppe

Käse-Lauch-Suppe

Die Käse-Lauch-Suppe ist der Renner unter den Partysuppen, also passt sie auch auf jede Karnevals-Party. Mit diesem Rezept erhält sie viel Geschmack.

Scherben

Scherben

Mit diesem Rezept ist das traditionelle Karnevalsgebäck Scherben einfach und schnell zubereitet.

Scherben

Scherben

Bei diesem Rezept für Scherben wird ein Knetteig zubereitet. So gelingt das beliebte Karnevalsgebäck.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte