Filetgratin

Das Rezept für dieses würzige Filetgratin ist schnell zubereitet. Es ist außerdem unkompliziert und gelingt auch Anfängern garantiert.


Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

800 g Bio-Schweinefilet
4 Stk Äpfel, säuerlich (z.B. Boskop)
2 EL Zitronensaft, frisch gepresst
250 g Schlagsahne
200 g Comté (französischer Hartkäse), frisch gerieben
2 EL Rapsöl
1 EL Tomatenmark, 3-fach konzentriert
2 TL Currypulver
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 TL Thymian, frisch, sehr fein gehackt
1 EL Dijonsenf
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst das Fleisch parieren, also von Fett und Sehnen befreien und waschen. Danach gründlich trocken tupfen und zur Seite legen.
  2. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Auflaufform (etwa 30 cm lang) mit Butter ausfetten.
  3. Nun die Äpfel waschen, schälen und vierteln. Die Stiele und die Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. In einer Schüssel mit dem Zitronensaft vermischen, damit sie nicht braun werden.
  4. Anschließend das Fleisch in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden und mit Salz würzen. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Medaillons darin in zwei Portionen nacheinander jeweils 1 Minute auf jeder Seite scharf anbraten.
  5. Das angebratene Fleisch mit den Apfelscheiben in die vorbereitete Form schichten. Den Bratensatz in der Pfanne mit der Sahne ablöschen und 1 Minute aufkochen lassen. Danach die Hitze reduzierten und die Sahne mit Senf, Tomatenmark, Currypulver, Salz und Pfeffer würzen.
  6. Zuletzt die Sauce über das Fleisch und die Äpfel gießen und den geriebenen Käse darüberstreuen. Die Form auf die mittlere Schiene des heißen Backofens schieben und das Filetgratin etwa 25-30 Minuten lang goldbraun backen.
  7. Anschließend aus dem Ofen nehmen, den Thymian darüberstreuen und sofort mit Baguette servieren.

Ähnliche Rezepte

Cremiges Kartoffelgratin

Cremiges Kartoffelgratin

Versuchen Sie mal das Rezept für ein Cremiges Kartoffelgratin. Sein Geheimnis ist eine längere Backzeit im Ofen, was die Sahne cremig werden lässt.

Käse-Makkaroni

Käse-Makkaroni

Da schmilzt nicht nur der Käse dahin: Das Rezept für Käse-Makkaroni lässt niemanden kalt.

Kasseler-Sauerkraut-Gratin

Kasseler-Sauerkraut-Gratin

Dieses deftige und preiswerte Kasseler-Sauerkraut-Gratin ist einfach und ohne viel Aufwand zubereitet. Hier das Rezept.

Kartoffelgratin ohne Ei

Kartoffelgratin ohne Ei

Dieses Kartoffelgratin ohne Ei ist eine feine Beilage, die gut schmeckt und darüber hinaus auch noch preiswert ist. Versuchen Sie unser Rezept!

Makkaroniauflauf mit Zucchini

Makkaroniauflauf mit Zucchini

Ein leckeres Rezept für Nudelauflauf kommt immer gut an, besonders wenn er so gut schmeckt wie dieser Makkaroniauflauf mit Zucchini.

Filettopf Toskana

Filettopf Toskana

Schweinefilet lecker überbacken, das ist der Filettopf Toskana. Das Rezept wird Ihre Gäste überraschen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte