Forellen-Avocado-Tatar

Schon optisch sieht das Forellen-Avocado-Tatar zum Anbeißen aus. Dabei schmeckt es auch so und gelingt nach diesem Rezept auf Kochanfängern.

Forellen-Avocado-Tatar

Bewertung: Ø 4,0 (9 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

40 g Rucola, für die Garnitur

Zutaten für das Dressing

1 EL Weißweinessig
2 TL Gemüsebrühe
1 TL Senf, mittelscharf
1 EL Olivenöl
1 Spr Worcestersauce

Zutaten für das Tatar

2 Stk Forellenfilets, geräuchert
2 Stk Schalotten
2 Stk Avocados, reif, fest, groß
6 Stk Cherrytomaten
2 EL Mayonnaise, gehäuft
2 EL Zitronensaft, frisch gepresst
2 Msp Bio-Zitronenabrieb
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst für das Dressing den Weißweinessig mit der Brühe, dem Senf und der Worcestersauce in einer Schüssel verquirlen und das Olivenöl unterschlagen.
  2. Den Rucola putzen, verlesen, gründlich waschen, trocken schleudern und zur Seite stellen.
  3. Anschließend für das Tatar die Avocados halbieren, den Kern herauslösen und das Fruchtfleisch herausheben.
  4. Danach das Fruchtfleisch in einer flachen Schale mit einer Gabel zerdrücken und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer marinieren.
  5. Die Forellenfilets in kleine Würfel schneiden. Dann die Tomaten waschen, trocken tupfen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Schalotten schälen und in sehr feine Stücke hacken.
  6. Nun die Forellenwürfel, die Tomaten, die Schalotten sowie die Mayonnaise zur Avocadomasse geben und vorsichtig untermengen.
  7. Einen Servierring mittig auf einen Portionsteller setzen, etwas Forellen-Avocado-Tatar einfüllen und glatt streichen. Den Ring anschließend nach oben abziehen.
  8. Den Rucola durch das Dressing ziehen, etwas abtropfen lassen und als Garnitur auf dem Tatar anrichten - den Vorgang solange wiederholen bis alle Portionen angerichtet sind.
  9. Zum Schluss etwas vom übriggebliebenen Dressing in Tropfen dekorativ rund um das Tatar setzen und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Kein Servierring vorhanden? Kein Problem, so ein Ring lässt sich auch aus mehrfach zusammengelegter Alufolie formen.

Ähnliche Rezepte

Rote Beete Carpaccio

Rote Beete Carpaccio

Dieses vegane Rezept für Rote Beete Carpaccio ist die perfekte Alternative zum klassischen Rindercarpaccio und sieht auch noch täuschend ähnlich aus.

Karotten mit Zitronensauce

Karotten mit Zitronensauce

Die Vorspeise Karotten mit Zitronensauce haben Sie so garantiert noch nie gegessen. Das Rezept verrät, wie die Sauce besonders fein wird.

Karottensuppe mit Sahne

Karottensuppe mit Sahne

Die feine Karottensuppe mit Sahne kommt als Vorspeise immer gut an und ist nach diesem Rezept schnell zubereitet.

Gemüse in Aspik

Gemüse in Aspik

Mit dem Rezept für Gemüse in Aspik gelingt eine tolle Vorspeise. Zusätzlich verfeinert wird das Ganze mit Hähnchenfleisch.

Mascarponedip mit Quark

Mascarponedip mit Quark

Eine Köstlichkeit die bei keinem kalten Buffet fehlen sollte. Das Rezept für den Mascarponedip mit Quark ist in 10 Minuten fertig.

Eiersalat mit Tomaten

Eiersalat mit Tomaten

Simple, schnell und perfekt für den Sommer. Das Rezept für den Eiersalat mit Tomaten finden Sie gleich hier.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte