Forellenröllchen mit Blumenkohl und Brokkoli

Das Rezept für gegrillte Forellenröllchen mit Blumenkohl und Brokkoli ist etwas Besonderes, jedoch ist dies im Nu zubereitet.


Bewertung: Ø 4,2 (44 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Forellenfilets
5 Stk Radieschen
550 g Blumenkohl
500 g Brokkoli
2 EL Butter
2 Stk Rosmarinzweige
0.5 Stk Zitrone
1 Prise Salz
1 Schuss Öl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Brokkoli sowie den Blumenkohl putzen waschen und in kleine Röschen zerteilen. Die restlichen Brokkolistiele vom Strunk entfernen und in Scheiben schneiden.
  2. Die Radieschen waschen, putzen und in dünne Spalten schneiden. Die Zitrone für die Garnitur der Länge nach teilen und quer in Scheiben schneiden.
  3. Butter in einem Topf zerlassen und die Brokkoli- sowie Blumenkohlröschen darin anschwitzen. Dann mit Salz bestreuen, Rosmarin dazu geben, mit 60 ml Wasser aufgießen und zugedeckt für 1 Minute bei leichter Hitze dünsten.
  4. Anschließend 4 Brokkoli- und 4 Blumenkohlröschen rausnehmen und zur Seite geben. Radieschen ins Gemüse geben, gut durchmischen und kurz ziehen lassen.
  5. Eventuell vorhandene Gräten bei den Forellenfilets mit einer Pinzette entfernen, dann die Filets der Länge nach teilen und flach hinlegen. Nun je ein Brokkoli- oder Blumenkohlröschen darauf legen, einrollen und mit kleinen Spießen fixieren.
  6. Anschließend die Röllchen mit Öl bestreichen, auf den heißen Grill geben und etwa 3 Minuten von allen Seiten grillen.
  7. Nun die Forellenröllchen mit Salz und Zitronensaft abschmecken, auf ein Teller mit Gemüse geben und mit Zitronenscheiben dekoriert servieren.

Tipps zum Rezept

Ein vollmundiger Chardonnay rundet das Gericht ab.

Ähnliche Rezepte

Mandelforelle

Mandelforelle

Ein köstliches Rezept für die Mandelforelle mit dem weichen Fleisch und mildem Aroma, die Mandeln passen perfekt dazu.

Würzige Kräuterforellen

Würzige Kräuterforellen

Die würzigen Kräuterforellen sind ein leichtes, schmackhaftes Gericht für warme Sommertage. Das Rezept verrät, wie der Fisch nicht zu trocken wird.

Creme aus Räucherforelle

Creme aus Räucherforelle

Als feine Vorspeise kommt die Creme aus Räucherforelle immer gut an. Auch auf dem kalten Buffet brilliert dieses Rezept.

Forellenfilets mit Ricotta

Forellenfilets mit Ricotta

Gesunde Forellenfilets mit einer Ricottamasse und Käse überbacken - dieses tolle Gericht gelingt mit diesem Rezept.

Forellen mit Mandelbutter

Forellen mit Mandelbutter

Im Nu gelingt mit dem Rezept für Forellen mit Mandelbutter ein tolles sowie schmackhaftes Gericht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte