Französische Koteletts

Saftige Schweinekoteletts schmoren mit reichlich Gemüse und saftigen Äpfeln ihrer Vollendung entgegen. Ein deftiges Herbstgericht mit Pfiff.

Französische Koteletts

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 8 Portionen

8 Stk Schweinekoteletts, 280 g, ohne Knochen
3 Stg Lauch
180 g Hartkäse, kräftig, z.B. Comté
160 g Schinken, gekocht
5 Stk Knoblauchzehen
1 kg Kartoffeln, festkochend
200 g Schalotten
8 Stk Äpfel, klein, rot
5 zw Thymian
5 EL Butterschmalz
450 ml Cidre, französischer Apfelwein
1 EL Kräuter der Provence
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
8 Stk Holzspießchen, Zahnstocher
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  2. Die Koteletts zunächst abspülen, mit Küchenkrepp trocken tupfen und in jedes Kotelett eine Tasche schneiden. Nun den Käse und den Schinken in feine Würfel schneiden, miteinander vermischen und in die Taschen der Koteletts füllen. Dann die Öffnung mit einem Holzspießchen verschließen.
  3. Nun den Knoblauch schälen und grob würfeln. Die Lauchstangen putzen, das Wurzelende abschneiden, waschen und den Lauch in Ringe schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und - je nach Größe - halbieren oder vierteln.
  4. Danach die Schalotten schälen und der Länge nach halbieren. Zum Schluss den Thymian und die Äpfel waschen. 4 der Äpfel achteln und entkernen.
  5. In einem großen, flachen Bräter 3 EL Butterschmalz erhitzen und die gefüllten Koteletts darin portionsweise pro Seite ca. 3 Minuten kräftig anbraten. Sie sollen dabei Farbe annehmen. Mit Salz und Pfeffer würzen und aus dem Bräter nehmen.
  6. Danach 2 EL Butterschmalz im Bratfett des Bräters erhitzen und die Kartoffeln, Schalotten und den Knoblauch darin ca. 10-15 Minuten anbraten.
  7. Dann Lauch, Thymian, Kräuter der Provence und die Apfelspalten zufügen und weitere 2-3 Minuten braten. Das Gemüse mit Cidre ablöschen und einmal kräftig aufkochen.
  8. Anschließend die Koteletts auf das Gemüse setzen und im vorgeheizten Backofen ca. 1 Stunde schmoren.
  9. Dann die übrigen Äpfel um die Koteletts verteilen, die Temperatur auf 140 °C Umluft reduzieren und die Französischen Koteletts eine weitere 3/4 Stunde garen.

Tipps zum Rezept

Am besten kommen die Französischen Koteletts direkt aus dem Backofen auf den Tisch. Dazu schmecken dicke Scheiben vom kräftigen Sauerteigbrot sehr gut.

Ähnliche Rezepte

Bayerische Schweinshaxn

Bayerische Schweinshaxn

Das traditionsreiche Rezept für Bayerische Schweinshaxn ist weit über die Grenzen Deutschlands bekannt. So gelingt die knusprige Haxe ganz sicher.

Rollbraten gefüllt

Rollbraten gefüllt

Das Rezept für Rollbraten gefüllt ist ganz einfach nachzukochen. Aufgeschnitten sehen die Bratenscheiben toll aus.

Knoblauchkotelett

Knoblauchkotelett

Ein Knoblauchkotelett schmeckt wirklich lecker und ist einfach in der Zubereitung. Dieses Rezept bringt Abwechslung.

Schweinebraten mit Kruste

Schweinebraten mit Kruste

Schweinebraten mit Kruste ist eine herzhafte Hauptspeise. Überzeugen Sie sich selbst von diesem tollen, leckeren Rezept.

Bifana

Bifana

Bifana nennt man in Portugal dünne Schweineschnitzel. Mit diesem Rezept aus der Algarve werden sie zart und weich.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte