Fritelle di Zucca - Kürbis Pfannkuchen

Diese italienischen Kürbispfannkuchen schmecken einfach göttlich warm, kalt, süß oder herzhaft und sind auch gut zum Mitnehmen geeignet.

Fritelle di Zucca - Kürbis Pfannkuchen

Bewertung: Ø 4,3 (10 Stimmen)

Zutaten für 5 Portionen

200 g Kürbisfleisch (Hokkaido)
250 ml Milch
200 g Mehl
1 EL Vanillezucker
1 EL Zucker
1 Stk Ei
2 TL Backpulver
0.5 TL Zimt, gemahlen
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Im ersten Schritt wird ein Kürbismus hergestellt. Dazu wird der Kürbis gewaschen, entkernt und in Würfel zerteilt - bei Hokkaido-Kürbissen ist die Schale essbar - ein Schälen ist daher nicht notwendig, was viel Zeit erspart.
  2. Danach werden die Kürbis-Stücke auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilt und ca. 25-30 Minuten bei 180 °C Umluft weich gegart.
  3. Anschließend wird der noch heiße Kürbis mit einem Pürierstab püriert und sollte daraufhin einige Zeit auskühlen.
  4. Für den Pfannkuchenteig Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Ei, Zimt und eine Prise Salz in eine Schüssel füllen.
  5. Danach wird das abgekühlte Kürbismus langsam unter die trockenen Zutaten gemischt. Nun noch unter ständigem Rühren die Milch hinzugeben und alles zu einem zähflüssigen Teig vermengen.
  6. Der Teig wird in, einer mit etwas Öl gefetteten, Pfanne zu kleinen Fladen, von beiden Seiten, goldbraun ausgebacken.

Tipps zum Rezept

Dazu passt Ahonrsirup, Apfelmus, Schlagsahne oder ein frischer Quark.

Ähnliche Rezepte

Kürbisgemüse

Kürbisgemüse

Das Kürbisgemüse ist eine tolle Alternative als Vorspeise anstelle von Suppen. Das Rezept kann auch mit Zucchini zubereitet werden.

Kürbiseintopf

Kürbiseintopf

Kürbiseintopf hat besonders im Herbst Saison, wenn die runden Kürbisse reif sind. Das Rezept ist raffiniert abgeschmeckt.

Kürbisschnitzel

Kürbisschnitzel

Die köstlichen Kürbisschnitzel zergehen auf der Zunge. Dieses einfache Rezept sollte man unbedingt probieren.

Kürbisgulasch

Kürbisgulasch

Mit diesem leckeren Kürbisgulasch bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Bei dem einfachen Rezept greift jeder gerne zu.

Gefüllter Kürbis

Gefüllter Kürbis

Im Herbst sind die Kürbisse reif. Gefüllter Kürbis ist besonders delikat mit Schinken und Gorgonzola, so wie nach diesem Rezept.

Kürbissuppe mit Ingwer

Kürbissuppe mit Ingwer

Kürbissuppe mit Ingwer ist in der Herbstzeit einfach nicht wegzudenken. Überzeugen Sie sich selbst von diesem leckeren Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel