Gebackene Zwiebel

Dieses vegetarische Rezept verwöhnt den Genießer mit einer im Ofen gebackenen Zwiebel, die eine Reisfüllung mit Pilzen, Tomaten und Käse erhält.

Gebackene Zwiebel

Bewertung: Ø 5,0 (4 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

150 g Reis
4 Stk Zwiebeln, groß
100 g Champignons
2 Stk Tomaten
100 g Frischkäse
1 Stk Ei, Größe M
300 ml Gemüsebrühe

Zutaten für die Sauce

1 TL Salz
1 TL Pfeffer
2 EL Petersilie, gehackt
100 ml Sahne
100 ml Wasser
2 EL Frischkäse
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Reis in einem Topf mit kochender Gemüsebrühe für ca. 20 Minuten weich garen - Reis kochen.
  2. In der Zwischenzeit die Zwiebeln pellen, am oberen Ende einen Deckel abschneiden und das Innere aushöhlen. Die ausgehöhlte Zwiebel klein schneiden.
  3. Nun die Pilze putzen und vierteln. Die Tomaten waschen, den Strunk entfernen und den Rest klein schneiden.
  4. Die Zwiebelstücke, die Pilze, die Tomaten und das Ei unter den fertigen Reis mischen sowie den Käse einrühren.
  5. Danach die Reisfüllung in die Zwiebeln geben und den Zwiebeldeckel daraufgeben.
  6. Den Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen und die Zwiebeln in einer Auflaufform verteilen. Die gebackenen Zwiebeln im heißen Backofen für ca. 45 Minuten backen.
  7. In der Zwischenzeit die Sauce zubereiten. Dafür die Sahne mit Wasser zum Köcheln bringen und den restlichen Käse darin zum Schmelzen bringen.
  8. Mit Salz, Pfeffer und klein gehackter Petersilie würzen. Die Sauce nach ca. 30 Minuten Garzeit in den Boden der Auflaufform geben.

Ähnliche Rezepte

Epli mit Gemüsepfanne und Gyros

Epli mit Gemüsepfanne und Gyros

Bei diesem griechischen Pfannengericht Epli mit Gemüsepfanne und Gyros erinnert an Urlaub und Meer. Hier das einfache Rezept.

Spinat-Kartoffel-Bratlinge

Spinat-Kartoffel-Bratlinge

Diese veganen Spinat-Kartoffel-Bratlinge gelingen auch ohne Ei. Servieren Sie zu diesem pflanzlichen Rezept einen Dip und einen Salat der Saison.

Senfgurken

Senfgurken

Bei den selbst eingelegten Senfgurken greift jeder gerne zu. Ein tolles, sehr schmackhaftes Rezept.

Gemüserösti

Gemüserösti

Dieses Rezept für Gemüserösti peppt den normalen Kartoffelrösti einmal so richtig auf und stellt eine frische Alternative dar.

Ratatouille

Ratatouille

Ratatouille eignet sich als perfekte Beilage zu Fleischgerichten oder aber auch als eigenständige Mahlzeit. Hier das gesunde Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte