Gedämpfte Kartoffeln mit Kräutern

Dieses Rezept für gedämpfte Kartoffeln mit Kräutern ist im Dampfgarer schnell zubereitet. Ein köstliches und kostengünstiges Gericht!

Gedämpfte Kartoffeln mit Kräutern

Bewertung: Ø 4,2 (53 Stimmen)

Rezept Zubereitung

  1. Für gedämpfte Kartoffeln die Kartoffeln gründlich abspülen, am besten eignet sich dazu eine Bürste und anschließend rundherum einschneiden.
  2. Die Knoblauchknolle zerteilen und die Zehen abschälen.
  3. Die Zitrone gut mit heißem Wasser abwaschen und die Schale dünn entfernen.
  4. Den Dampfeinsatz mit den Kartoffeln, dem Knoblauch und der Zitronenschale gleichmäßig bestücken, mit dem Salz bestreuen und mit den Rosmarin- und Thymianzweigen bedecken.
  5. Zum Schluss den Dampfgarer noch mit kochendem Wasser ausstatten und verschließen. Die Garzeit beträgt bei 100 °C ungefähr 20 Minuten. Bei großen Kartoffeln kann diese durch ungefähr 10 Minuten verlängert werden.

Tipps zum Rezept

Diese köstlichen Kartoffeln können sowohl als Beilage serviert oder mit einer köstlichen Dip-Sauce (z.B. Tomaten-Dip, Aioli oder Knoblauchsoße) genossen werden.

Ähnliche Rezepte

Reis aus dem Dampfgarer

Reis aus dem Dampfgarer

Anders als im Kochtopf kann man bei Reis im Dampfgarer wirklich nichts falsch machen. Hier das Rezept für perfekten Reis.

Ratatouille aus dem Dampfgarer

Ratatouille aus dem Dampfgarer

Für ein tolles Geschmackserlebnis, welches zudem noch abwechslungsreich, mineral- und vitaminhaltig ist, sorgt das Rezept für Ratatouille aus dem Dampfgarer.

Eierstich aus dem Dampfgarer

Eierstich aus dem Dampfgarer

Ganz einfach lässt sich Eierstich im Dampfgarer zubereiten. Für diesen Klassiker werden nur wenige Zutaten benötigt.

Gedämpfte Pellkartoffeln

Gedämpfte Pellkartoffeln

Kartoffeln schmecken zu jeder Jahreszeit. Nochmal so gesund sind Gedämpfte Pellkartoffeln. Ein tolles Beilagen Rezept aus dem Dampfgarer.

User Kommentare