Griechisches Moussaka

Ein Moussaka, das Urlaubsgefühle weckt und auch zu Hause gelingt, schmeckt frisch aus dem Ofen besonders gut.

Griechisches Moussaka

Bewertung: Ø 4,2 (56 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Rinderhackfleisch
1 Stk Aubergine, groß
2 Stk Knoblauchzehen
1 Stk Zwiebel
200 g gehackte Tomaten, aus der Dose
125 ml Rotwein
2 EL frische Petersilie, gehackt
1 EL Oregano, getrocknet
1 Prise Zimt
2 Stk Eier
250 g Joghurt
100 g Feta, zerkrümelt
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, aus der Mühle
1 Prise Muskatnuss, gerieben
1 Schuss Olivenöl, für die Pfanne
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Aubergine waschen und in ca. 0,5-1cm dicke Scheiben schneiden. Danach die Auberginenscheiben mit Salz bestreuen, ca. 20–30 Minuten ziehen lassen und mit einem Stück Küchenrolle abtupfen - das zieht die Bitterstoffe aus der Aubergine.
  2. Nun den Knoblauch und die Zwiebel schälen und würfeln. Die Auberginenscheiben in etwas Olivenöl in einer Pfanne von beiden Seiten anbraten und beiseitestellen.
  3. Dann die Knoblauch- und Zwiebelwürfel in Olivenöl andünsten, anschließend das Hackfleisch hinzufügen und ebenso scharf anbraten. Das Tomatenmark hinzufügen, mit anrösten, Wein und Dosentomaten hinzugeben und kräftig mit Salz, Pfeffer, Oregano und Petersilie würzen. Die Mischung sollte jetzt ungefähr 15 Minuten köcheln.
  4. In der Zwischenzeit Eier, Joghurt, Feta, Salz, Pfeffer, die Prise Zimt und die Prise Muskatnuss in einer Schüssel gut verquirlen.
  5. Jetzt in eine Auflaufform zuerst Auberginenscheiben, dann das Hackfleisch, dann wieder Auberginenscheiben schichten und zum Schluss die Eier-Joghurt-Soße darüber verteilen. Das Moussaka im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 25 Minuten backen. Dabei ist darauf zu achten, dass das Gericht nicht zu dunkel wird. Das Moussaka noch heiß mit einem grünen Salat servieren.

Ähnliche Rezepte

Gyros

Gyros

Köstlich-würziges Gyros gelingt mit diesem tollen Rezept aus Griechenland ganz einfach und schnell.

Tsatsiki

Tsatsiki

Dieses leckere Tsatsiki ist nicht so kalorienreich wie die normale Variante. Bei diesem Rezept können Sie gern zugreifen.

Tzatziki

Tzatziki

Tzatziki ist eine griechische Spezialität, die auf keiner Grillparty fehlen darf.

Gegrillter Halloumi mit Oliven

Gegrillter Halloumi mit Oliven

Veggie-Grillen ist im Trend! Besonders beliebt, nicht nur bei Vegetariern, ist gegrillter Halloumi mit Oliven als mediterran inspirierte Spezialität.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte