Hanum - gedämpfte Teigroulade

Hanum oder Chanum ist ein traditionelles Rezept aus der usbekischen Küche und besteht aus einer mit Fleisch und Gemüse gefüllten Teigroulade.

Hanum - gedämpfte Teigroulade

Bewertung: Ø 4,4 (10 Stimmen)
90 Minuten

Zutaten für 6 Portionen

Zutaten für den Teig

3 Bch Mehl
0.5 Bch Wasser, lauwarm
3 EL Pflanzenöl, z. B. Rapsöl
1 TL Salz
1 Stk Ei

Zutaten für die Füllung

500 g Lammfleisch, aus der Keule
3 Stk Zwiebeln, weiß
3 Stk Kartoffeln, groß
100 mg Pflanzenöl, z. B. Rapsöl
1 Prise Pfeffer, aus der Mühle
1 TL Salz
1 TL Koriander, gemahlen
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Zutaten für die Zubereitung des Teiges nacheinander abmessen, in eine Schüssel füllen, mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten und anschließend für 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Inzwischen das Lammfleisch, Kartoffeln und Zwiebeln klein schneiden und mit dem Rapsöl, Salz, Pfeffer sowie Koriander und Kreuzkümmel zu einer feinen, würzigen Füllung verarbeiten - Kreuzkümmel und Koriander können je nach Geschmack untergerührt werden. Man sollte gerade beim Koriander allerdings auf die gemahlene Variante zurückgreifen.
  3. Nun den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in zwei dünne Fladen, ähnlich wie bei der Zubereitung von Pizza, ausrollen. Danach die Füllung auf beiden Teigfladen dünn verstreichen. Vorsichtig beide Teigrouladen aufrollen und anschließend in einem Dampfgarer für mindestens vierzig Minuten, bei 100 Grad, garen.
  4. Zum Servieren werden die Hanum in Scheiben geschnitten und auf einem großen Teller platziert. Dill waschen, abtrocknen und fein hacken. Nun den frischen Dill über dem Hanum verteilen und warm genießen.

Tipps zum Rezept

In Usbekistan isst man Hanum zusammen mit saurer Sahne oder einer Tomaten-Zwiebel-Sauce. Auch die Füllung kann, wie so oft, variieren. Statt dem Lammfleisch kann man auch Rind- oder Schweinefleisch verwenden. Als Gemüsebeigabe verwendet man häufig auch noch Auberginen, Kohl oder Kürbis.

Ähnliche Rezepte

Oladji

Oladji

Oladji sind Russische Buchweizen-Pfannkuchen, die mit Buttermilch zubereitet werden und gerne am Morgen zum Frühstück gegessen werden.

Russischer Rote Bete Salat

Russischer Rote Bete Salat

Der Russische Rote Bete Salat ist eine vitamin- und mineralstoffreiche Beilage oder Vorspeise, die entsäuernd wirkt und die Verdauung anregt.

Perepetschi

Perepetschi

Perepetschi sind vergleichbar mit Piroggi aber in der geöffneten Variante. Das beliebte, russische Rezept stammt aus der Republik Udmurtien.

Soljanka mit Fisch

Soljanka mit Fisch

Wird die Soljanka mit Filets verfeinert, kommen auch Fischmuffel nicht an der Fischsoljanka vorbei, ohne probiert zu haben.

Russische Kohl-Gemüse-Suppe

Russische Kohl-Gemüse-Suppe

Ein heißer Teller Russische Kohl-Gemüse-Suppe wärmt auch bei der größten Kälte und sorgt für ein angenehmes Sättigungsgefühl.

Pelmeni

Pelmeni

Pelmeni sind eine mit Fleisch gefüllte russische Nudelspezialität. Seinen Ursprung hat das Gericht in Sibirien.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte